Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Bots mit Bot Scanner scannen

  • Aktualisiert: 8/05/2021
    • Automation 360 v.x
    • Migrieren
    • RPA Workspace

Bots mit Bot Scanner scannen

Bevor Sie zu Automation 360 migrieren, ist es wichtig, die Migrationsbereitschaft Ihrer Bots zu überprüfen. Scannen Sie die Bots mit Bot Scanner und analysieren Sie den generierten Bericht, um Informationen zu den in diesen Bots verwendeten Befehlen und Variablen sowie darüber zu erhalten, wie viele dieser Befehle und Variablen für die Migration unterstützt werden.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass die Systemvoraussetzungen für die Verwendung des Bot Scanners erfüllt sind:

  • Hardwareanforderungen
    Prozessor 2,66 GHz oder höher (64 Bit)
    RAM 2 GB oder höher
    Speicherplatz 200 MB
  • Softwareanforderungen

    Betriebssysteme: Windows 7 oder höher (32 Bit und 64 Bit)

Prozedur

  1. Laden Sie die aktuelle Version des Bot Scanners von der Automation Anywhere-Supportwebsite herunter.
    1. Navigieren Sie zum A-People Downloads page (Login required).
    2. Klicken Sie auf den Link Automation 360 v.xx <Build_number>.
      Die xx im Link beziehen sich auf die Versionsnummer, z. B. Automation 360 v.21.
    3. Klicken Sie auf den Ordner Installation Setup.
    4. Klicken Sie auf die ZIP-Datei AAE Bot Scanner und klicken Sie dann in der Symbolleiste auf Herunterladen.
  2. Extrahieren Sie die Dateien aus der heruntergeladenen ZIP-Datei und doppelklicken Sie auf AAE_Bot_Scanner.exe.
    Anmerkung: Stellen Sie sicher, dass Sie die Datei AAE_Bot_Scanner.exe in einem Speicherpfad speichern, der keine Doppelbyte-Zeichen enthält. Andernfalls treten beim Ausführen des Bot Scanners Fehler auf.
  3. Geben Sie im Dialogfeld Automation Anywhere Bot Scanner im Feld Repository-Pfad auswählen den Speicherort des Ordners mit den Bots ein, die Sie analysieren möchten.
    Wichtig: Sie müssen eine Kopie des Control Room-Repositorys erstellen und den Speicherort des kopierten Ordners anstelle des eigentlichen Repository-Ordners angeben.
    1. Kopieren Sie das Control Room-Repository.
      Wenn der aktuelle Speicherort des Repository beispielsweise C:\ProgramData\AutomationAnywhere\Server Files\Default\Automation Anywhere lautet, müssen Sie den Ordner Automation Anywhere kopieren.
    2. Fügen Sie das kopierte Repository an einem temporären Speicherort ein. Beispiel: Ordner D:\My Bots.
      Sie müssen diesen Speicherort (D:\My Bots) im Feld Repository-Pfad auswählen in Schritt 3 angeben.
  4. Geben Sie im Feld Zielordner auswählen den Speicherort für den erstellten Bericht ein.
    Anmerkung: Die zugehörigen Bot Scanner-Dateien und -Ordner im Zielordner werden überschrieben, wenn Sie einen Speicherort angeben, an dem Sie den Bot Scanner zuvor bereits verwendet haben.
  5. Geben Sie einen Wert in das Feld Zeitüberschreitung ein, um die maximale Zeit anzugeben, die Bot Scanner für die Analyse eines Bots aufwenden soll.
    Wenn das Scannen eines Bots länger als im Feld Zeitüberschreitung angegebenen dauert, stoppt Bot Scanner den Scan dieses Bots und fährt mit dem Scan anderer Bots im Repository fort.
  6. Klicken Sie auf Bericht erstellen.
    Der Bot Scanner beginnt mit der Analyse der im Repository verfügbaren Bots.

    Der Bot Scanner zeigt einen Fehler an, wenn ein Bot gescannt wird, der mit einer nicht unterstützten Version von Enterprise Client erstellt wurde. Sie müssen den Bot auf eine unterstützte Version von Enterprise Client aktualisieren und den Bot dann erneut scannen.

  7. Optional: Sie können auf Scan beenden klicken, während der Bot Scanner Bots analysiert, um den Vorgang abzubrechen.
    Der Zusammenfassungsbericht und einzelne Berichte sind für die Bots verfügbar, die analysiert wurden, bevor der Vorgang abgebrochen wurde.
  8. Klicken Sie auf Bericht öffnen, um den Zusammenfassungsbericht im Standardbrowser zu öffnen, nachdem der Bot Scanner die Analyse aller im Repository verfügbaren Bots abgeschlossen hat.

Nächste Maßnahme

Analysieren von Berichten
Feedback senden