Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Migrieren von 11.x zu Automation 360 unter Linux CentOS

  • Aktualisiert: 6/09/2021
    • Automation 360 v.x
    • Migrieren
    • RPA Workspace
    • Prozessfluss

Migrieren von 11.x zu Automation 360 unter Linux CentOS

Führen Sie die Aufgaben in diesem Workflow aus, um von Automation Anywhere Enterprise 11.x zu Automation 360 On-Premises unter Linux CentOS zu migrieren, einschließlich der Migration Ihrer Bots zu Automation 360. Wenn der 11.x-Bot für die Analyse aktiviert ist, werden auch die zugehörigen Bot Insight-Daten und Geschäftsanalysen-Dashboards migriert.

Prozedur

  1. Bereiten Sie die Migration vor:
    • Überprüfen Sie die Automation Anywhere Enterprise 11.x-Versionen, die für die Migration zu Automation 360 On-Premises unterstützt werden.

      Unterstützte Versionen für die Migration

    • Vergleichen Sie die Funktionen von Automation 360 und Automation Anywhere Enterprise 11.x, um ihre Entsprechungen in Automation 360 besser zu verstehen.

      Funktionsvergleichsmatrix für Automation 360

    • Überprüfen Sie die Informationen zur Paket- und Variablenzuordnung, um zu verstehen, inwiefern sich die Befehle und Variablen in 11.x von den entsprechenden Paketen und Variablen in Automation 360 unterscheiden.

      Paketzuordnung für die Migration | Variablenzuordnung für die Migration

    • Wir empfehlen Ihnen, ein Backup der 11.x-Datenbank zu erstellen und in derselben oder einer anderen SQL-Instanz wiederherzustellen, um einen Ausfall einer Automatisierungsaufgabe zu vermeiden, die die 11.x-Datenbank verwendet.

      Quickstart: Back up and restore a SQL Server database on-premises

    • Kopieren und fügen Sie das 11.x Control Room-Repository ein und aktualisieren Sie die Zugriffs-URL und den Repository-Pfad.

      Kopieren und Einfügen von 11.x-Informationen in Automation 360

    • Wenn Sie eine Migration von Version 11.3.5 oder einer höheren Version durchführen, müssen Sie Daten aus der Tabelle ES_SETTINGS aus der 11.x Control Room-Datenbank löschen.
    • Stellen Sie sicher, dass alle in den 11.x-Bots verwendeten Anmeldedatenvariablen im 11.x Control Room verfügbar sind.
  2. Kopieren und fügen Sie das 11.x Control Room-Repository ein:
    1. Verwenden Sie den Befehl sudo mkdir -p /opt/automationanywhere/enterprise/appdata/, um die erforderlichen Automation 360-Ordner zu erstellen.
    2. Verwenden Sie den Befehl sudo chmod -R 775 /opt/automationanywhere, um die erforderlichen Berechtigungen für die Ordner bereitzustellen.
    3. Verwenden Sie den Befehl sudo mv, um das 11.x-Repository zu kopieren und unter automationanywhere/enterprise/appdata/ einzufügen.
  3. Aktualisieren Sie die URL für den Zugriff auf den Control Room und den Repository-Pfad, indem Sie die folgenden SQL-Befehle für die wiederhergestellte 11.x-Datenbank ausführen:
    1. So aktualisieren Sie die Zugriffs-URL: update CONFIGURATION set value = '[Automation360 Control Room URL]' where category = 'CR_setup_general' and config_key = 'AccessUrl'
      Beispiel-Abfrage: update [Automation360-Database].[dbo].[CONFIGURATION] set value ='http://Automation360-crurl.com' where config_key='AcessUrl'
      Anmerkung: Fügen Sie am Ende der Zugriffs-URL, die Sie im obigen Befehl angeben, keinen Schrägstrich („/“) ein.
    2. So aktualisieren Sie den Repository-Pfad: update CONFIGURATION set value = /opt/automationanywhere/enterprise/appdata/Server Files where config_key = 'RepositoryPath'
  4. Installieren Sie Automation 360 On-Premises:
    1. Stellen Sie sicher, dass die Systemvoraussetzungen erfüllt sind.
    2. Installieren Sie den Automation 360 On-Premises Control Room im nutzerdefinierten Modus in einer Staging-Umgebung.
      Installation Control Room unter Linux
      Wichtig: Konfigurieren Sie während der Installation den Automation 360 On-Premises Control Room für die Verwendung der wiederhergestellten 11.x-Datenbank.
  5. Schließen Sie die Aufgaben vor der Migration ab.
  6. Migrieren Sie die 11.x-Bots zu Automation 360.
  7. Optional: Migrieren Sie die Auditprotokolldaten.
  8. Stellen Sie sicher, dass die Migration abgeschlossen wurde:
Feedback senden