Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Übersicht über Bot Scanner

  • Aktualisiert: 2022/04/22
    • Automation 360 v.x
    • Migrieren
    • RPA Workspace
    • Übersichten

Übersicht über Bot Scanner

Der Bot Scanner analysiert bots (TaskBots und MetaBots), die in Ihrem Enterprise 10- oder Enterprise 11 Control Room erstellt wurden.Der Scanner erstellt einen Bericht, in dem die Anzahl der bots, Befehle und Variablen zusammengefasst wird, die für die Migration bereit sind bzw. die noch nicht für die Migration unterstützt werden. Darüber hinaus gibt er eine Empfehlung darüber ab, ob alle Voraussetzungen für die Migration erfüllt wurden.

Sie können den Bot Scanner auch zum Scannen und Identifizieren von bots verwenden, die Internet Explorer nutzen und nicht in einen unterstützten Browser konvertiert werden können. Weitere Informationen finden Sie unter Scannen von bots, die Internet Explorer verwenden.

Anmerkung: Mit jeder Version von Bot Scanner wird eine neue Version von Automation 360 veröffentlicht. Verwenden Sie die neueste Bot Scanner-Version, um die Befehle und Variablen, die bei jedem Update für die Migration in Automation 360 unterstützt werden, zu überwachen. Der Scanner erhält Informationen über die von Kunden verwendeten Automation Anywhere-Komponenten und priorisiert den Support für diese Komponenten für die Migration.

Hinweise zur Verwendung von Bot Scanner

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die unterstützte Enterprise 10- oder Enterprise 11-Version von Control Room für die Migration nutzen, bevor Sie Ihre bots scannen.

    Unterstützte Control Room-Versionen für die Migration

  • Sie müssen nicht Automation 360 installieren, um den Bot Scanner auszuführen, aber der Zugriff auf Ihr Enterprise 10- oder Enterprise 11-Repository ist eine Voraussetzung.
  • Sie müssen den Bot Scanner ausführen, bevor Sie Migrationsschritte durchführen können.

So funktioniert der Bot Scanner

Der Bot Scanner liest den Inhalt von Enterprise 10 oder Enterprise 11 und liefert einen zusammenfassenden Bericht zur Analyse. Der Scanner gibt eine Empfehlung, ob jetzt migriert werden soll oder nicht, und einen geschätzten Verfügbarkeitszeitpunkt (ETA), wann nicht unterstützte Befehle in Automation 360 unterstützt werden.

Anmerkung: Der Bot Scanner migriert bots nicht oder führt anderen Aktionen durch. Wenn die Voraussetzungen für die Migration nicht erfüllt sind, identifiziert der Bot Scanner die Gründe, warum bots nicht migriert werden können.

Die bots (.atmx- und .mbot-Dateien) werden an dem von Ihnen angegebenen Speicherort gescannt und der Zusammenfassungsbericht enthält die folgenden Informationen:

  • Die Anzahl der gescannten bots
  • Die Anzahl von bots, die zu Automation 360 migriert und nicht migriert werden können
  • Die Befehle und Variablen, die in den gescannten bots verwendet und in Automation 360 unterstützt werden
  • Die Befehle, die zu Automation 360 migriert werden, wobei einige Änderungen überprüft werden müssen
Anmerkung: Der Bot Scanner generiert den Zusammenfassungsbericht im HTML-Format und jeweils einen separaten Bericht per bot im XML-Format.

Bot Scanner-Berichte

Der Bot Scanner erstellt die folgenden Berichte, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob Sie die Migration starten sollten.

Mit der Migration fortfahren
Diese Empfehlung wird bereitgestellt, wenn mindestens 95 % Ihrer bots migriert werden können. Da der Großteil Ihrer bots für die Migration bereit sind, sind Sie zur Migration berechtigt. Möglicherweise müssen Sie vor oder nach der Migration einige Maßnahmen durchführen, um einige der verbleibenden bots zu migrieren.
Auf die Migration warten
Diese Empfehlung wird bereitgestellt, wenn weniger als 95 % Ihrer bots migriert werden können. In diesem Fall müssen Sie die neueste Version des Bot Scanners ausführen, die mit der nächsten Version von Automation 360 verfügbar ist, um Ihre Berechtigung zur Migration zu bewerten.

Bot Scanner-Bericht teilen, um die Erfahrung zu verbessern

Sie können dazu beitragen, die Erfahrung der Migration zu Automation 360 zu verbessern, indem Sie die Berichte teilen, die vom Bot Scanner generiert werden. Diese Berichte helfen unserem Ingenieurteam, sich auf die Unterstützung der Komponenten zu konzentrieren, die von unseren Kunden häufiger verwendet werden.

Wichtig: Wir wahren die Privatsphäre der geteilten Berichte. Es sind keine personenbezogenen Daten (PII) enthalten und Sie können die Berichte vor dem Teilen überprüfen. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Customer Success Manager (CSM) oder Partner Enablement Manager (PEM).

Scannen von bots, die Internet Explorer verwenden

Disclaimer: Dieser Abschnitt gilt nur für Vorabversionen des Automation 360 v.24R2-Patches für das EOL von Internet Explorer (IE). Der Inhalt befindet sich noch in der Entwicklung und kann daher noch geändert werden.

Sie können den Bot Scanner zum Scannen von Internet Explorer-bots verwenden, die in einen unterstützten Browser konvertiert werden müssen.

Um die Umwandlung von bots zu unterstützen, die Internet Explorer verwenden, scannt der Bot Scanner alle bots und identifiziert diejenigen, die Internet Explorer nutzen, sodass Sie diese nicht manuell ermitteln müssen. Daraufhin generiert der Bot Scanner einen Bericht, der Details zur Anzahl der bots, die umgewandelt werden können, bzw. der bots, die nicht umgewandelt werden können, sowie Überprüfungsmeldungen enthält.

Weitere Informationen finden Sie unter Analysieren Sie den Bericht für Internet Explorerbots und Internet Explorer konvertieren oder Nachrichten scannen.

Feedback senden