Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

11.x-Daten mit dem Cloud-Migrationsdienstprogramm hochladen

  • Aktualisiert: 7/14/2021
    • Automation 360 v.x
    • Migrieren
    • RPA Workspace

11.x-Daten mit dem Cloud-Migrationsdienstprogramm hochladen

Verwenden Sie das Cloud-Migrationsdienstprogramm, um 11.x-Daten zu erfassen und in Automation Anywhere Cloud hochzuladen.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Voraussetzungen erfüllt haben, bevor Sie mit dem Hochladen von Daten in Automation 360 beginnen. Einzelheiten finden Sie unter Voraussetzungen für die Cloud-Migration.

Recommendation: Beenden Sie den Automation Anywhere Control Room Reverse Proxy-Service.

Wenn 11.x in einem Cluster-Setup installiert ist, müssen Sie den Automation Anywhere Control Room Reverse Proxy-Service auf allen Knoten im Cluster beenden.

Prozedur

  1. Führen Sie das Cloud-Migrationsdienstprogramm als Administrator aus.
  2. Wählen Sie die Option Verbindung zum Internet über Proxy aus, wenn Sie eine Verbindung mit dem Internet über einen Proxyserver herstellen möchten, und klicken Sie dann auf Erste Schritte.
    1. Geben Sie den Hostnamen oder die IP-Adresse des Proxyservers im Feld Proxy-Hostname/IP-Adresse an.
    2. Geben Sie den Port, den Sie zum Herstellen einer Verbindung mit dem Datenbank-Server verwenden möchten, in das Feld Port ein.
    3. Wählen Sie die Option Authentifizierung, wenn der Proxyserver eine Authentifizierung erfordert.
    4. Geben Sie in den Feldern Nutzername und Passwort die Anmeldedaten an, die Sie für die Authentifizierung verwenden möchten.
  3. Geben Sie im Bildschirm Verbindung zum Control Room herstellen die folgenden Details zur 11.x-Umgebung ein.
    Wichtig: Wenn Sie das Dienstprogramm auf demselben Computer ausführen, auf dem der Control Room installiert ist, werden diese Felder automatisch mit den Werten ausgefüllt.
    FeldEinzugebender Wert
    Installationspfad Speicherort, an dem der Control Room installiert ist.
    Repository-Pfad Speicherort des Control Room-Repositorys.
    Servertyp Für 11.x verwendeter Datenbank-Servertyp.
    IP-Adresse IP-Adresse oder Hostname des Datenbank-Servers.
    Port Port, über den eine Verbindung zum Datenbank-Server hergestellt wird.
    Datenbankname Name der Control Room-Datenbank, die Sie hochladen möchten.
    Sichere Verbindung Option zur Verwendung einer sicheren Verbindung zur Datenbank.
    Authentifizierung Die gewünschte Authentifizierungsmethode:
    • Windows-Authentifizierung: Wählen Sie diese Option aus, um die Windows-Authentifizierung zum Herstellen einer Verbindung mit dem Datenbank-Server zu verwenden.
    • SQL-Authentifizierung: Wählen Sie diese Option aus, um beim Herstellen einer Verbindung mit dem Datenbank-Server Datenbankanmeldedaten zur Authentifizierung zu verwenden.

      Wenn Sie diese Option auswählen, geben Sie in den Feldern Nutzername und Passwort die Anmeldedaten ein, die Sie für die Verbindung mit dem Datenbank-Server verwenden möchten.

    Backup-Pfad Speicherort, an dem die Sicherung der 11.x-Control Room-Daten gespeichert werden soll.
  4. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Klicken Sie im Bildschirm Zusammenfassung auf Weiter.
  6. Geben Sie im Bildschirm Migrationscode validieren den Migrationscode ein, den Sie per E-Mail erhalten haben, und klicken Sie auf Validieren.
    Das System validiert den von Ihnen eingegebenen Migrationscode.
  7. Klicken Sie auf Weiter.
    Das System extrahiert die 11.x-Daten und beginnt mit der Übertragung von Daten nach Automation Anywhere Cloud.
  8. Klicken Sie auf Beenden.
    Nachdem die Daten erfolgreich hochgeladen wurden, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link und Anmeldedaten für den Zugriff auf den Control Room.

Nächste Maßnahme

Migrieren von Enterprise-Bots
Feedback senden