Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Vorbereiten auf IQ Bot Migration

  • Aktualisiert: 2022/01/03
    • Automation 360 v.x
    • Migrieren
    • IQ Bot

Vorbereiten auf IQ Bot Migration

Führen Sie diese Aufgaben durch, bevor Sie zu Automation 360 IQ Bot (On-Premises) von einer früheren IQ Bot Version (von Enterprise 6.x bis 11.x) migrieren.

Prozedur

  1. Wenn Sie derzeit eine der früheren Versionen von Automation Anywhere Enterprise (10.x oder 11.x) verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie auf die neueste Automation 360-Version migrieren.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Automation 360-Version der Automation 360 IQ Bot-Version entspricht, die Sie installieren.
  3. Migrieren Sie von IQ Bot Version 11.3.4 oder höher auf die aktuelle Version von Automation 360 IQ Bot On-Premises. Wenn Sie derzeit eine der früheren Versionen von IQ Bot (5.3.x) verwenden, müssen Sie zunächst die folgenden Aufgaben ausführen:
    1. Aktualisieren Sie auf IQ Bot Version 6.5.
      Einzelheiten finden Sie unter Update IQ Bot from 5.3.x or 6.0 to 6.5 .
    2. Aktualisieren Sie IQ Bot Version 6.5 auf IQ Bot Version 11.3.4, bevor Sie zu Automation 360 IQ Bot On-Premises migrieren.
      Einzelheiten finden Sie unter Update IQ Bot from 6.5 or earlier to 11.3.4 .
  4. Sichern Sie Ihre vorhandenen IQ Bot-Datenbanken.
    In den früheren Versionen von IQ Bot wurden fünf Datenbanken erstellt. Bei Automation 360 IQ Bot On-Premises Build 2545 wird nur eine einzige einheitliche Datenbank erstellt.
    1. Sichern Sie alle fünf Datenbanken:
      • AliasData
      • ClassifierData
      • Configurations
      • FileManager
      • MLData
    2. Deinstallieren Sie alle früheren IQ Bot-Versionen.
      Bei der Deinstallation eines vorhandenen IQ Bot-Builds werden die Datenbanken nicht gelöscht.
  5. Installieren Sie den Assistenten für die Datenbankmigration.
    1. Melden Sie sich auf der Automation Anywhere-Supportwebsite an und laden Sie den Assistenten für die Datenbankmigration herunter:
      Anmerkung: Stellen Sie sicher, dass OBDC-Treiber Version 17.0 für SQL Server auf Ihrem System verfügbar ist, bevor Sie den Datenbankmigrationsassistenten ausführen.
    2. Doppelklicken Sie auf die Datei, um den Datenbankmigrationsassistenten auszuführen.
    3. Klicken Sie auf Weiter um fortzufahren.
    4. Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung. und klicken Sie auf Weiter.
    5. Geben Sie im Bildschirm Datenbankkonfiguration den Hostnamen und die Anmeldedaten Ihrer vorhandenen IQ Bot-Datenbank ein und klicken Sie auf Weiter.
      Anmerkung: Der SQL Server-Browserdienst muss ausgeführt werden, wenn Sie den vollständigen Namen des SQL Server als Hostnamen verwenden.
    6. (Optional) Klicken Sie auf Durchsuchen um den Standardinstallationsordner für den Datenbankmigrationsassistenten zu ändern.
    7. Klicken Sie auf Installieren.
      Nach einer erfolgreichen Installation wird eine neue Datenbank namens IQBot erstellt. Sie können die Protokolldateien über den folgenden Pfad einsehen:

      C:\Users\Public\Documents\Migration_Assistant_Logs

    Anmerkung: Nach Abschluss der Migration zu Automation 360 IQ Bot können die in IQ Bot 11x verarbeiteten Ausgabedateien nicht über das IQ Bot-package im Control Room heruntergeladen werden.
Feedback senden