Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

AARI Variablentypen

  • Aktualisiert: 2020/12/09
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • AARI

AARI Variablentypen

Der Datenfluss (Workflow-Engine) ist der zentrale Teil eines Prozesses, der Daten zwischen den einzelnen Aufgaben bewegt. Aufgaben benötigen Variablen, um ordnungsgemäß ablaufen zu können, und es gibt drei Arten von Variablen: Eingabe-, Ausgabe- und Metavariablen.

Variablentypen

Eingabe
Benutzer können diese Art von Variablen im Prozess-Editor verwenden, um Werte zurückzugeben, die in „in“ eine Aufgabe.
Ausgabe
Benutzer können diese Art von Variablen im Prozess-Editor verwenden, um Werte zurückzugeben, die „aus“ eine Aufgabe.
Meta
Benutzer können diesen Variablentyp im Prozess-Editor verwenden, um detaillierte Informationen über den Auftrag einer Aufgabe zu erhalten.

Variable Einheiten

Zwei Arten von Entitäten können Variablen enthalten:

Anforderung
Anfragen können nur Meta-Variablen enthalten und haben die folgende Form: $<Metavariablenname>]$

Dieser Meta-Typ-Variablenwert stammt aus der Anfrage.

Aufgabe
Aufgaben können drei Arten von Variablen enthalten (Eingabe, Ausgabe, Meta) und haben die folgenden Formen:
  • $<task>.<input|output>[<variable name>]$: Dieser Variablenwert wird aus dem Task-Eingang oder -Ausgang gelesen.
  • $<task>.<meta variable name>$: Dieser Wert der Metavariablen wird aus der Aufgabe gelesen.

Datum-Zeit-Variablen

Name Entitäten Beschreibung
createdOn Anfrage, Aufgabe Zeigt das Datum an, an dem die Anfrage oder Aufgabe erstellt wurde.

Beispiel: $erstelltam$ oder $Approval_Task.createdOn$

updatedOn Anfrage, Aufgabe Zeigt das Datum an, an dem die Anfrage oder Aufgabe zuletzt aktualisiert wurde.

Beispiel: $aktualisiertam$ oder $Freigabe_Aufgabe.aktualisiertam$

Wörterbuch-Variablen

Name Entitäten Beschreibung
assignedTo Aufgabe