Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

CV-Konfiguration: Verschlüsselung

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

CV-Konfiguration: Verschlüsselung

Die Installation von Automation Anywhere Control Room (CR) erzeugt zwei Schlüssel: Haupt- und Datenverschlüsselungsschlüssel.

Die Installation von Automation Anywhere Control Room (CR) erzeugt zwei Schlüssel:

  • Hauptschlüssel: Ein RSA-2048-Bit-Schlüssel, der von Administratoren außerhalb des Systems verwaltet wird. Der einzige Verwendungszweck besteht darin, den CV zu entsperren. Der Administrator muss bei jedem Neustart des CR den Hauptschlüssel eingeben. Sobald der Vault geöffnet ist, wird der Hauptschlüssel sofort aus dem Speicher gelöscht und nirgendwo im AAE-Produkt gespeichert.
  • Datenverschlüsselungsschlüssel: Ein AES-256-Bit-Schlüssel, der in der CR-Datenbank gespeichert ist und zum Ver- und Entschlüsseln der Anmeldedaten zum Zeitpunkt der Speicherung oder Bereitstellung verwendet wird. Dieser Schlüssel selbst wird mit dem Hauptschlüssel verschlüsselt. Der Datenverschlüsselungsschlüssel verbleibt ausschließlich im Credential Vault. Die Ver- und Entschlüsselung von Anmeldedaten erfolgt im Credential Vault.
Feedback senden