Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Beispiel: Extrahieren von Daten aus Excel in ein Webformular

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise
    • Beispiele

Beispiel: Extrahieren von Daten aus Excel in ein Webformular

Verwenden Sie zum Übertragen von Daten aus einer Excel-Tabelle in ein Webformular die Befehle „Excel“, „Loop“, „Object Cloning“ und „Web Recorder“.

Die folgende Anleitung ist ein allgemeines Beispiel für die Automatisierung dieser Aufgabe:

Prozedur

  1. Öffnen Sie das Webformular:
    1. Doppelklicken Sie im Untermenü „Webrecorder“ auf den Befehl Browser öffnen oder ziehen Sie den Befehl mit der Maus.
    2. Geben Sie die zu öffnende URL an, und klicken Sie auf Speichern.
  2. Geben Sie an, wie lange gewartet werden soll, damit der Browser die Webseite öffnen kann:
    1. Doppelklicken Sie auf den Befehl Wait, oder ziehen Sie ihn mit der Maus.
    2. Wählen Sie die Optionsschaltfläche Auf Fenster warten aus.
    3. Wählen Sie im Dropdown-Menü das Fenster aus.
    4. Geben Sie die Wartezeit an, und klicken Sie auf Speichern.
  3. Öffnen Sie die Tabelle mit den Daten:
    1. Doppelklicken Sie im Untermenü „Excel“ auf den Befehl Open Spreadsheet, oder ziehen Sie den Befehl mit der Maus.
    2. Klicken Sie zur Auswahl der Excel-Datei auf Durchsuchen.
    3. Klicken Sie auf Enthält Überschriften und dann auf Speichern.

      Diese Aktion schließt die Überschriften bzw. Kopfdaten aus der ersten Zeile aus.

    4. Doppelklicken oder ziehen Sie den Befehl Get Cells.
    5. Klicken Sie auf Get All Cells und auf Speichern.
  4. Erstellen Sie eine Schleife, die jede Zeile der Tabelle durchläuft:
    1. Doppelklicken Sie im Untermenü „Loop“ auf den Befehl Jede Zeile in einer Excel-Datengruppe oder ziehen Sie ihn mit der Maus.
    2. Klicken Sie auf Speichern.

      Ein Kommentar erscheint unter der Aktionszeile Start Loop.

  5. Erfassen Sie die Webformularfelder als Objekte, um deren Inhalt zu ändern:
    1. Doppelklicken oder ziehen Sie den Befehl Objekt klonen nach Kommentar.
    2. Wählen Sie im Dropdown-Menü das Fenster aus.
    3. Klicken Sie auf Erfassen, und warten Sie, bis die Webseite angezeigt wird.
    4. Zeigen Sie bei gedrückter Maustaste auf das Feld, und lassen Sie die Maustaste dann los.

      Das Fenster Objekt klonen erscheint.

    5. Wählen Sie im Dropdown-Menü Auszuführende Aktion den Eintrag „Set Text“ aus.
    6. Klicken Sie in das Eingabefeld Festzulegender Text.
    7. Drücken Sie F2.

      Das Fenster Variable einfügen erscheint.

    8. Wählen Sie Excel-Spalte aus, und klicken Sie auf Einfügen.

      Das Fenster mit den Excel-Spaltenoptionen wird angezeigt.

    9. Geben Sie die Spaltennummer an, und klicken Sie auf OK.
    10. Klicken Sie auf Speichern.
  6. Wiederholen Sie die oben angegebenen Schritte, um jedes Webformularfeld als Objekt zu erfassen und einer Excel-Spalte zuzuweisen.
  7. Starten Sie die Automatisierung mit einem Klick auf die Schaltfläche Senden im Webformular:
    1. Doppelklicken oder ziehen Sie den Befehl Objekt klonen nach Kommentar.
    2. Wählen Sie im Dropdown-Menü das Fenster aus.
    3. Klicken Sie auf Erfassen, und warten Sie, bis die Webseite angezeigt wird.
    4. Zeigen Sie bei gedrückter Maustaste auf die Schaltfläche Senden, und lassen Sie die Maustaste dann los.

      Das Fenster Objekt klonen erscheint.

    5. Wählen Sie im Dropdown-Menü Auszuführende Aktion den Eintrag „Left Click“ aus.
    6. Klicken Sie auf Speichern.
  8. Beim Anklicken von Absenden übermittelt das Webformular die Daten zur Verarbeitung an einen Server und erzeugt eine Erfolgsmeldung. Fügen Sie einen Delay-Befehl ein, um die Verarbeitungszeit zu berücksichtigen:
    1. Doppelklicken Sie auf den Befehl Verzögern oder ziehen Sie ihn mit der Maus.

      Das Fenster Verzögerung erscheint.

    2. Wähle Sie die Optionsschaltfläche Planmäßige Verzögerung aus, und stellen Sie einen Wert von 5 Sekunden ein.
    3. Klicken Sie auf Speichern.
  9. Sobald die Webseite die Erfolgsmeldung anzeigt, können Sie zum Webformular navigieren:
    1. Doppelklicken Sie im Untermenü „Webrecorder“ auf den Befehl Zu einer URL navigieren oder ziehen Sie den Befehl mit der Maus.
    2. Geben Sie die zu öffnende URL an, und klicken Sie auf Speichern.
  10. Schließen Sie den Browser nach dem Befehl End Loop, und speichern Sie die Aufgabe, um die TaskBot-Logik zu beenden.
    1. Doppelklicken oder ziehen Sie den Befehl Close Spreadsheet, und klicken Sie auf Speichern.
    2. Benennen Sie die Aufgabe, und klicken Sie auf Speichern.
    3. Klicken Sie auf Ausführen.
Feedback senden