Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Allgemeine Architektur eines Digital Workers

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erstellen
    • Enterprise

Allgemeine Architektur eines Digital Workers

Ein Digital Worker besteht aus TaskBots und MetaBots (mit oder ohne DLLs), die zusammen eine oder mehrere Fähigkeiten bilden. Er kann Aufrufe von REST APIs für externe Dienste (z. B. eine AI-Engine) umfassen, bei denen die REST API-Aufrufe entweder über systemeigene Clientbefehle oder über einen MetaBot mit einer dynamischen Linkbibliothek (DLL) ausgeführt werden.

Der Digital Worker ermöglicht dem Kunden die Automatisierung seines Workflow. TaskBots und MetaBots, die im Digital Worker enthalten sind, setzen die Fähigkeiten um. Jede Fähigkeit muss einen TaskBot auf oberster Ebene haben, der als Master Bot bezeichnet wird. Der Master Bot ruft andere TaskBots und MetaBots auf. Nutzer müssen in der Lage sein, einzelne TaskBots und MetaBots selbst oder aus der Master Bot-Datei auszuführen.

Wie bei der Einstellung eines Mitarbeiters müssen Kunden auch den Digital Worker an ihre Umgebung anpassen. Kunden, die Digital Worker aus dem Bot Store herunterladen, erwarten, dass sich der Digital Worker und seine TaskBots und MetaBots leicht konfigurieren und in den Workflows installieren lassen.

Best Practices für die Konfiguration finden Sie im Thema Erstellen von Digital Workern für den Bot Store.

Feedback senden