Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Nutzerdefinierte Variablen

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Nutzerdefinierte Variablen

Nutzervariablen werden von einem Automatisierungsnutzer definiert und für eine bestimmte Aufgabe oder einen bestimmten Aufgabensatz verwendet. Eine Nutzervariable kann einen oder mehrere Werte enthalten.

Es gibt zwei Kategorien von Variablen:

  1. Analysevariablen werden vom Bot Creator definiert, um Daten für die Analyse zu erfassen. Diese Variablen werden beim Anlegen der Variablen der Analyse zugeordnet. Diese werden im Variablenmanager für den jeweiligen TaskBot unter Analysevariablen angezeigt.
  2. Lokale Variablen sind die Variablen, die vom Bot Creator für eine bestimmte Aufgabe definiert werden. Diese werden im Variablenmanager für den jeweiligen TaskBot und die MetaBot-Logik unter Lokale Variablen angezeigt.

Zu jeder Nutzervariablen gehört eine Quelle. Als Quelle dient entweder eine direkte Zuordnung oder eine Datei (Textdatei, Excel-, CSV-Datei oder Datenbank), aus der die Werte gelesen werden.

Anmerkung: Analyse- und lokale Variablen können nur mit den Privilegien für die Erstellung eines Bot angelegt werden.
Feedback senden