Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Fehlerbehebung für geplante Aufgaben

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Fehlerbehebung für geplante Aufgaben

Wenn eine geplante Aufgabe nicht mithilfe der Zeitplanung ausgeführt wird, führen Sie die folgenden Schritte durch, um das Problem zu lösen:

  1. Sie müssen den korrekten Nutzernamen und das korrekte Passwort angeben.

    Wenn Ihr Konto zur Anmeldung ein Kennwort erfordert, müssen Sie bei der Zeitplanung von Aufgaben dieses Kennwort angeben. Anderenfalls ist kein Kennwort erforderlich.

  2. Wenn Sie mehrere Konten haben, müssen Sie prüfen, ob Sie den korrekten Nutzernamen und das korrekte Passwort angegeben haben.

    Wenn Sie mehrere Konten auf demselben Computer haben (z. B. ein Domänenkonto und ein lokales Konto), überprüfen Sie, ob der angegebene Nutzername derjenige ist, den Sie auch zur Anmeldung auf dem Computer verwenden. Geplante Aufgaben werden nicht ausgeführt, wenn Sie versuchen, sie mit einem anderen Nutzerkonto auszuführen. Automation Anywhere trägt den für die Anmeldung verwendeten Nutzernamen in das Namensfeld ein.

  3. Prüfen Sie den Aufgabenstatus in der Systemsteuerung.

    So prüfen Sie den Aufgabenstatus in der Systemsteuerung:

    1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf Geplante Aufgaben.
    2. Wählen Sie die Aufgabe aus, die Ihrer Aufgabe entspricht (der Dateiname beginnt mit dem Namen der Aufgabe).
    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Aufgabe und wählen Sie „Ausführen“ aus. Wenn die Aufgabe nicht ausgeführt wird, überprüfen Sie die Spalte „Status“.
  4. Erstellen Sie einen Zeitplan für den Taschenrechner.

    Befolgen Sie diese Schritte, falls die Aufgabe noch immer nicht ausgeführt wird:

    1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf Verwaltung.
    2. Klicken Sie auf die Aufgabenplanung.
    3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Aktive Aufgaben“ die Option „Rechner“. Wenn der Rechner nicht ausgeführt wird, ist der Zeitplanungsdienst auf Ihrem Computer nicht korrekt installiert.
  5. Überprüfen Sie, ob der Dienst für die Aufgabenplanung gestartet ist.

    Standardmäßig wird der Dienst für die Aufgabenplanung gestartet. Gehen Sie wie folgt vor, um zu prüfen, ob der Dienst gestartet wurde:

    1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf „Verwaltung“. Wählen Sie „Dienste“ aus.
    2. Überprüfen Sie, ob der Status für die Aufgabenplanung „Gestartet“ lautet.
    3. Wenn der Status nicht „Gestartet“ lautet, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Starten“ aus.
    4. Stellen Sie sicher, dass der Starttyp auf „Automatisch“ eingestellt ist. Dadurch wird der Dienst zukünftig automatisch gestartet.
  6. Starten Sie die Aufgabenplanung neu.

    Wenn das Problem weiterhin besteht, starten Sie die Aufgabenplanung wie folgt neu:

    1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf „Geplante Aufgaben“.
    2. Klicken Sie im Menü „Erweitert“ auf „Aufgabenplanung beenden“.
    3. Warten Sie 10 Minuten.
    4. Klicken sie auf „Aufgabenplanung starten“, um den Dienst „Aufgabenplanung“ neu zu starten.
  7. Wenden Sie sich an die technische Unterstützung.

    Wenn Sie diese Schritte befolgt haben und Ihre Aufgabe immer noch nicht wie geplant ausführen können, ist der Zeitplanungsdienst auf dem Computer vermutlich nicht korrekt installiert. Wenden Sie sich an die technische Unterstützung und eröffnen Sie einen Supportfall.

Feedback senden