Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Befehl „Dienste“

  • Aktualisiert: 5/22/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Befehl „Dienste“

Verwenden Sie den Befehl „Dienste“, um Vorgänge in Windows- und Anwendungsdiensten zu automatisieren, darunter das Starten, Beenden, Pausieren und Fortsetzen von Diensten oder das Abrufen ihres Status.

Dienststatus abrufen
Ruft den aktuellen Status eines Windows- oder Anwendungsdienstes ab. Nutzer können den Statuswert einer Variablen zuweisen.
Dienst starten
Startet einen Windows- oder Anwendungsdienst.
Dienst beenden
Beendet einen Windows- oder Anwendungsdienst, der gerade ausgeführt wird.
Dienst pausieren
Pausiert einen Windows- oder Anwendungsdienst, der gerade ausgeführt wird.
Dienst fortsetzen
Startet einen Windows- oder Anwendungsdienst neu, der zuvor mit der Operation Dienst pausieren angehalten wurde.
Feedback senden