Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Remotedesktop-Bot-Sitzungen

  • Aktualisiert: 5/31/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Remotedesktop-Bot-Sitzungen

Beim Ausführen eines Bots aus dem Enterprise Control Room wird eine Remotedesktop-Sitzung genutzt.

Wenn beim Ausführen eines Bots die Option Bot Runner-Sitzung im Control Room ausführenausgewählt ist, öffnet Enterprise Control Room eine RDP-Sitzung (Remote Desktop Protocol) für die Geräte.

So ermitteln Sie, wie viele RDP-Sitzungen gleichzeitig möglich sind:

  • Teilen Sie den nicht zugewiesenen Enterprise Control Room-Speicher durch den Speicherverbrauch eines einzelnen RDP-Clients. Der Wert beträgt im Normalfall 75 MB.

So unterstützen Sie mehr als 35 gleichzeitige RDP-Sitzungen:

  1. Erhöhen Sie den für den nicht interaktiven Desktopheap verfügbaren Speicher. Bearbeiten Sie dazu diesen Windows-Registrierungswert:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\SubSystems

  2. Suchen Sie in der Windows-Registrierung die Option SharedSection. Ändern Sie diese Option in:

    SharedSection=A,B,C

    Tabelle 1. SharedSection-Einstellungen für RDP-Sitzungen
    Section Beschreibung Vorgabe (KB) Neuer Wert (KB)
    A Maximale Größe des systemweiten Heaps 1024 1024
    B Größe für jeden interaktiven Desktopheap 20480 20480
    C Größe für den nicht interaktiven Desktopheap 768 20480
Feedback senden