Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Auditprotokolle für die Bereitstellung zur Bot-Ausführung und für Bot Runner-Sitzungen

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Auditprotokolle für die Bereitstellung zur Bot-Ausführung und für Bot Runner-Sitzungen

Als Control Room-Administrator oder als Nutzer mit der Berechtigung „Auditprotokoll-Aktionen aller Nutzer anzeigen“ können Sie Auditeinträge für die Bereitstellung zur Bot-Ausführung und Bot Runner-Sitzungen auf der Seite „Auditprotokoll“ des Enterprise Control Room anzeigen.

Auditprotokolle für die obigen Fällen umfassen beide Einträge: Erfolgreich und Erfolglos.

Die folgende Abbildung zeigt Einträge, die für die Bot-Bereitstellung oder durch eine RDP-Sitzung, d. h. Bot Runner-Sitzung, relevant sind:

Bereitstellung zur Bot-Ausführung

Einträge für eine erfolgreiche oder erfolglose Bot-Bereitstellung mit der Aktion Jetzt ausführen werden auf der Seite „Auditprotokoll“ des Enterprise Control Room protokolliert. Die folgende Abbildung zeigt die erfolgreiche Bereitstellung eines Bots auf einem Bot Runner-Computer:

Gründe für erfolglose Bereitstellung der Bot-Ausführung

Der Grund, warum die Bereitstellung der Bot-Ausführung fehlgeschlagen ist, wird in folgenden Fällen protokolliert:

  1. Bot Runner konnte nicht erreicht werden oder die Verbindung wird als getrennt angezeigt. Mögliche Gründe:
    1. Der Enterprise Client-Dienst wird auf dem Bot Runner-Computer nicht ausgeführt.
    2. Der Bot Runner-Computer wurde heruntergefahren.
    3. Netzwerkprobleme
    4. Der Bot Runner-Nutzer ist nicht beim Enterprise Client angemeldet.
  2. Bot Runner ist deaktiviert.
  3. Bot Runner konnte das bereitgestellte Paket nicht herunterladen.

Bot Runner-Sitzung

Der Auditeintrag für eine Bot Runner-Sitzung wird protokolliert, um anzugeben, ob ein Bot auf einem Bot Runner-Computer mit Methoden wie z. B. RDP erfolgreich bereitgestellt wurde. Die folgende Abbildung zeigt eine erfolgreiche Bot Runner-Sitzung:

Wenn eine Bot Runner-Sitzung fehlschlägt, zeigen die Auditdetails auf ähnliche Weise die Gründe im Bereich Ergebnisse an.

Gründe für eine fehlgeschlagene Bot Runner-Sitzung

Der Grund, warum eine Bot Runner-Sitzung fehlgeschlagen ist, wird protokolliert, wenn die Remote-Desktop-Sitzung des Bot Runners in folgenden Fällen nicht zustande kommt:

  1. Der Nutzer hat die Windows-Anmeldedaten im Enterprise Client unter Extras → Optionen → Anmeldeeinstellungen nicht eingestellt.
  2. Der Nutzer hat Haftungsausschluss umgehen im Enterprise Client unter Extras → Optionen → Anmeldeeinstellungen ausgewählt.
  3. Der Automation Anywhere-Player wird im Bot Runner bereits ausgeführt.
  4. Die Remote-Desktop-Sitzung zum Bot Runner ist deaktiviert.
  5. Entweder ist der RDP-Port blockiert, oder es liegt ein Netzwerkfehler vor, oder der Bot Runner-Hostname wurde nicht aufgelöst.

Feedback senden