Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Best Practices für das Ausführen von Aufgaben

  • Aktualisiert: 6/07/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Best Practices für das Ausführen von Aufgaben

Befolgen Sie diese empfohlenen Vorgehensweisen zum Ausführen von Aufgaben.

Best Practices für das Ausführen von aufgezeichneten Aufgaben

Öffnen Sie Anwendungen mit den Befehlen Programm öffnen und Datei öffnen aus der Workbench.
Wenn Sie den Standard-Recorder zum Aufzeichnen von Windows-Vorgängen verwenden, können beim Ausführen der Aufgabe Fehler auftreten, wenn die Anwendung nicht geöffnet ist. Um das zu vermeiden, bearbeiten Sie die Aufgabe in der Workbench, um die Befehle Programm öffnen und Datei öffnen hinzuzufügen.
Verwenden Sie den Workbench-Befehl Wenn Fenster existiert, um zu prüfen, ob ein Fenster bereits geöffnet ist.
Dieser Befehl verhindert, dass eine Anwendung nicht ordnungsgemäß geöffnet wird. Sie finden den Befehl bei den anderen If-Bedingungen in der Workbench.
Wenn Fenster existiert
Verwenden Sie den Befehl Wenn Fenster existiert in Kombination mit den Befehlen Programm öffnen und Datei öffnen, um bestimmte Anwendungen zu starten.
Auf Fenster warten
Verwenden Sie den Verzögerungsbefehl Auf Fenster warten, um zu warten, mit der nächsten Aktion fortzufahren oder die Aufgabe zu beenden, wenn das Fenster nicht vorhanden ist.
Wenn Sie keine Workbench-Befehle zum Öffnen von Programmen oder Dateien verwenden möchten, müssen Sie sicherstellen, dass die zum Ausführen der Aufgabe erforderlichen Anwendungen geöffnet sind, bevor Sie die Aufgabe ausführen.
Die meisten Befehle des Standard-Recorders basieren auf Mausklicks und Tastenanschlägen. Daher müssen Sie sicherstellen, dass die im Prozess verwendeten Anwendungsfenster bereits geöffnet sind, bevor Sie die Aufgabe ausführen, oder dass Sie die entsprechenden Befehle zum Öffnen der Anwendungsfenster in der Aufgabe hinzugefügt haben.
Vermeiden Sie Maus- und Tastaturbedienungen.
Der Standard-Recorder verwendet die Maus und die Tastatur während der Ausführung aufgezeichneter Aufgaben. Wenn Sie währenddessen die Maus und die Tastatur verwenden, treten Fehler auf. Sie können den Fortschritt der laufenden Aufgabe im Fortschrittsfensters am unteren Bildschirmrand verfolgen.
Verwenden Sie Platzhalter.
Geben Sie Platzhalterzeichen (*) für die Befehle Bilderkennung, Fenster existiert und Fenster existiert nicht an.
Feedback senden