Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Verbinden mit dem Automation Anywhere Enterprise Control Room

  • Aktualisiert: 6/07/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Verbinden mit dem Automation Anywhere Enterprise Control Room

So funktioniert die Verbindung und die Anmeldung beim Enterprise Control Room durch Verwendung des Anmeldefensters für den Enterprise Client oder die Eingabeaufforderung.

Übersicht

Automation Anywhere Ermöglicht Nutzern die Überwachung und Verwaltung von großen Standorten und komplexer Automatisierungsinfrastruktur durch den webbasierten Enterprise Control Room. Erfahren Sie, wie Verbindung und Anmeldung beim Enterprise Control Room durch Verwendung des Anmeldefensters für den Enterprise Client oder die Eingabeaufforderung funktioniert.

Authentifizierung

Es gibt drei Arten von Client-Authentifizierungen, wenn auf denEnterprise Control Room zugegriffen werden soll:

Windows oder Active Directory (AD)
Wenn der Enterprise Control Room für die Windows AD-Authentifizierungsmethode konfiguriert wurde, dann wählen Sie Windows-Authentifizierung aus, Sie müssen keine Anmeldedaten angeben. Sie werden mit Ihren AD- oder Windows Anmeldedaten authentifiziert. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
Tipp: Sollte die Windows-Authentifizierung aus irgendeinem Grund fehlschlagen, wählen Sie die Option Nutzeranmeldedaten, um fortzufahren.
Single Sign-On (SSO)
SSO steht zur Verfügung, wenn der Enterprise Control Room für die SSO SAML 2.0-Authentifizierungsmethode konfiguriert wurde. Bei Wahl dieser Option brauchen Sie direkt im Fenster Client-Anmeldung keine Anmeldedaten einzugeben. Wenn Sie auf Anmeldenanklicken, werden Sie stattdessen auf die IdP-Authentifizierungseite Ihres Unternehmens weitergeleitet. Hier müssen Sie sich mithilfe Ihrer SSO-Anmeldedaten anmelden.
Anmerkung:
  • Es wird ein Eintrag in die Registrierdatenbank (32 Bit) unter
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\InternetExplorer\Main\FeatureControl\FEATURE_BROWSER_EMULATION
    angelegt, da der Enterprise Client die gleiche Rendering-Engine wie der Internet Explorer verwendet, um die SSO-Authentifizierungseite anzuzeigen.
  • Sollte die Authentifizierungsseite Schwierigkeiten beim Rendern im Internet Explorer haben, so kann es zu Fehlern bei der Anzeige des Anmeldefensters kommen. Wenn die IdP-Anmeldungsseite nicht richtig angezeigt wird, dann fügen Sie die URL der IdP-Anmeldung den vertrauenswürdigen Seiten im Internet Explorer hinzu.
Nutzeranmeldedaten
Diese Methode steht zur Verfügung, wenn der Enterprise Control Room für die Datenbank-Authentifizierungsmethode konfiguriert wurde. Bei Wahl dieser Option müssen Sie die Anmeldedaten eingeben, die vom Administrator im Enterprise Control Room erstellt wurden. Kontaktieren Sie den Enterprise Control Room-Administrator, wenn Sie Ihr Kennwort vergessen haben sollten.
Feedback senden