Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Befehl „Eingabeaufforderung“

  • Aktualisiert: 5/22/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Befehl „Eingabeaufforderung“

Verwenden Sie den Befehl „Eingabeaufforderung“, um eine Nutzereingabeaufforderung einzufügen, die eine Eingabe vom Nutzer verlangt, wenn eine automatisierte Aufgabe ausgeführt werden soll.

Eingabeaufforderung für Wert
Verwenden Sie diesen Befehl in Aufgaben, bei denen sich die Werte häufig ändern, z. B. Aufgaben, die mit Online-Formularen interagieren. Der eingegebene Wert kann einer Variable zugewiesen werden.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Tastatureingaben verschlüsseln, um Nutzer zur Eingabe von Kennwörtern aufzufordern und die Tastatureingaben zu verschlüsseln. Ein verschlüsselter Wert kann keiner Variablen zugewiesen werden.
Eingabeaufforderung für Datei
Fordert den Nutzer zur Angabe einer oder mehrerer Dateien aus einem einzelnen Ordner auf. Der Wert der gewählten Dateien kann einer Listenvariable zugeordnet werden. Nutzer können eine Erfassung des Eingabefensters konfigurieren.
Eingabeaufforderung für Ordner
Fordert den Nutzer zur Angabe eines einzelnen Ordners auf. Der Wert des gewählten Ordners kann einer Wertvariable zugeordnet werden. Nutzer können eine Erfassung des Eingabefensters konfigurieren.
Eingabeaufforderung für Ja/Nein

Fordert den Nutzer zu einer Antwort (Ja oder Nein) auf, während die Aufgabe ausgeführt wird. Der Wert, der während der Wiedergabe ausgewählt wird, kann einer Wertvariable zugewiesen werden.

Feedback senden