Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Befehl „Aufgabenelementergebnis festlegen“

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Befehl „Aufgabenelementergebnis festlegen“

Verwenden Sie den Befehl „Aufgabenelementergebnis festlegen“, um das Ergebnis einer Workload-Automatisierung anzuzeigen, die mit dem Befehl „Arbeitselement einfügen“ hinzugefügt wurde.

Vorbereitungen

Informieren Sie sich über die erforderlichen Bedingungen für die Verwendung der Befehl „Workload“, sofern Sie dies noch nicht getan haben.

Wird der Befehl „Arbeitselementergebnis festlegen“ mit der Systemvariable $WorkItemResult$ kombiniert, kann ein Nutzer das Ergebnis eines Aufgabenelements zur weiteren Verarbeitung anzeigen. Zum Beispiel kann das Ergebnis für eine spätere Bezugnahme in einer Datei protokolliert und/oder über eine Chat-Anwendung oder einen Chat-Bot mit einem Kunden geteilt werden.

Prozedur

  1. Doppelklicken Sie auf den Befehl Aufgabenelementergebnis festlegen oder ziehen Sie ihn in den Bereich „Liste der Aufgabenaktionen“.
    Das Workload-Fenster wird mit der Liste der Warteschlangen angezeigt, für die Sie die Teilnehmerberechtigung haben.
    Dieser Befehl kann nur verwendet werden, wenn der Bot, in dem er hinzugefügt wird, mit einer Warteschlangenkategorie verbunden ist.
  2. Drücken Sie die Taste F2, um eine Variable einzufügen.
  3. Wählen Sie die Systemvariable $WorkItemResult$ aus, die dem Befehlsfenster hinzugefügt wird.
  4. Klicken Sie auf Speichern.
Feedback senden