Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Verwendung von benutzerdefinierten Workflows

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Verwendung von benutzerdefinierten Workflows

Automation Anywhere Enterprise bietet vordefinierte Workflows, mit denen Sie einen Kundenauftrag erstellen und eine Verkaufsvereinbarung aktualisieren können.

Vorbereitungen

So verwenden Sie einen benutzerdefinierten Workflow:

Prozedur

  1. Erweitern Sie den Befehlsnode SAP-Integration und doppelklicken Sie auf den Befehl Benutzerdefinierten Workflow ausführen.
    Das Dialogfeld SAP-Integration wird angezeigt.
  2. Geben Sie im Feld Sitzungsname einen Namen für die Sitzung ein.
  3. Wählen Sie den gewünschten Workflow aus der Liste Benutzerdefinierten Workflow auswählen aus.
    Das System zeigt die Import‑, Export‑ und Tabellenparameter für den ausgewählten Workflow auf den Registerkarten Import, Export und Tabelle an.
  4. Klicken Sie bei einem Parameter auf Anzeigen, um Werte für diesen Parameter festzulegen.
    Das Dialogfeld Parameterdetails wird angezeigt.
  5. Wählen Sie eine Option aus, um die Quelle anzugeben.
    Die folgenden Optionen sind verfügbar:
    • Feste Werte festlegen: Mit dieser Option können Sie feste Werte für den Parameter festlegen.
    • Aus einer Array-Variablen festlegen: Mit dieser Option können Sie Werte aus einer Array-Variablen verwenden.
  6. Wenn Sie im obigen Schritt die Option Feste Werte festlegen ausgewählt haben, können Sie Werte für die verfügbaren Felder in der Spalte Wert angeben.
    oder
    Wenn Sie die Option Aus einer Array-Variablen festlegen ausgewählt haben, können Sie eine Array-Variable aus der Liste auswählen.

    Sie können auch F2 drücken und die gewünschte Array-Variable auswählen.

  7. Klicken Sie auf Speichern.
  8. Wählen Sie die Option Ausgabe in CSV speichern aus, um die Ausgabe in einer CSV-Datei zu speichern.
  9. Geben Sie den gewünschten Speicherort für die Datei an.
  10. Wählen Sie eine Option aus der Liste Verschlüsselung aus, um die gewünschte Verschlüsselung beim Schreiben der Ausgabe in die CSV-Datei anzugeben.
  11. Sie können die Option An CSV anhängen auswählen, wenn Sie die Ausgabe an eine vorhandene CSV-Datei anhängen möchten. Klicken Sie anschließend auf Speichern.

Nächste Maßnahme

Feedback senden