Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Hinzufügen von MetaBot-Logikeigenschaften

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Hinzufügen von MetaBot-Logikeigenschaften

Wenn Sie eine MetaBot-Logik erstellen, werden Sie sich leicht erinnern, was das Endziel dieser Automatisierung ist.

Als Automatisierungsexperte möchten Sie jedoch auch die MetaBot-Logik anderer Automatisierungsexperten integrieren. Und auch die von Ihnen erstellte Automatisierung soll in anderen Automatisierungen wiederverwendet werden.

Zur Hilfe bei der Entscheidung, welche Automatisierungslogik in Ihren oder anderen Automatisierungen genutzt werden kann, können Sie einer MetaBot-Logik mit der Option Eigenschaften eine Beschreibung hinzufügen. Diese Beschreibung ist eine extrem nützliche Kontexthilfe bei der Nutzung der MetaBot-Logiken und/oder Dienstprogramme.

Sie können auch eine Parameterbeschreibung für Eingabe-, Ausgabe- oder EingabeAusgabe-Variablen in ähnlichen Zeilen hinzufügen. Details finden Sie unter Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen von Variablen.

Hinzufügen von Eigenschaften zu neuer Logik

So fügen Sie Ihrer Logik Eigenschaften hinzu:

  1. Erstellen und speichern Sie eine MetaBot-Logik.
  2. Öffnen Sie den MetaBot.
  3. Wechseln Sie zur Ansicht Logik.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf <Logik>.
  5. Wählen Sie Eigenschaften.

  6. Dadurch wird das Fenster Logikeigenschaften geöffnet:

  7. Beschreiben Sie im Feld Beschreibung den Zweck, den diese MetaBot-Logik erzielen wird, einige nützliche Tipps und Tricks oder andere Informationen, die bei der Nutzung der Logik in einer TaskBot/MetaBot-Logik hilfreich sein können.
    • Sie können diese Beschreibung anzeigen, wenn Sie die Logik von einer TaskBot/MetaBot-Logik aus verwenden, während Sie die Parameter weitergeben.

      Tipp: Sie können im Feld Beschreibung bis zu 300 Zeichen eingeben.
  8. Klicken Sie auf OK. Dadurch wird die Beschreibung gespeichert.
    Tipp: Eine Parameterbeschreibung können Sie unter „Workbench → Variablenmanager → Variable hinzufügen“ hinzufügen.

Bearbeiten von Logikeigenschaften

Sie können das Beschreibungsfeld in den Eigenschaften auch bearbeiten.

  1. Um den Bearbeitungsmodus zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf <Logik> und wählen Sie dann Eigenschaften.
  2. Dadurch wird das Fenster Logikeigenschaften geöffnet:

    • Die Parameterbeschreibung wird im schreibgeschützten Modus angezeigt. Sie kann nur erweitert oder geändert werden, während Sie entsprechende Variablen erstellen oder bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen von Variablen unter „Erstellen von Variablen“.
  3. Bearbeiten Sie die Beschreibung nach Bedarf.

    Hinweis: Wenn Sie das Fenster „Eigenschaften“ im Bearbeitungsmodus öffnen, werden Details wie Erstellungsdatum, Autor, Änderungsdatum und Geändert von angezeigt. Wenn die Parameterbeschreibung hinzugefügt wurde, wird sie gegebenenfalls auch in den Feldern Eingabeparameter, Ausgabeparameter und EingabeAusgabe-Parameter angezeigt.

Hinzufügen/Bearbeiten einer Beschreibung in bestehender 10.x-Logik

Wenn Sie MetaBot-Logiken verwenden, die in einer der AAE-Versionen 10.x erstellt wurden, muss die Parameterbeschreibung hinzugefügt werden, da sie standardmäßig nicht aktualisiert wird. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen von Variablen unter „Erstellen von Variablen“.

Feedback senden