Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Verwenden des Screen/Standard Recorders

  • Aktualisiert: 7/20/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Verwenden des Screen/Standard Recorders

Sie können den Screen Recorder (in Version 10.0 und früher auch als Standard Recorder bezeichnet) verwenden, um Aufgaben oder eine Serie von Aktionen auf Ihrem Computer aufzuzeichnen, wenn:

  • einfache Aufgaben für Prozesse erstellt werden sollen, die Mausklicks und Tastaturoperationen umfassen.
  • Sie planen, automatisierte Prozesse (die aufgezeichnet Aufgabe) auf demselben Computer auszuführen, auf dem Sie den Prozess aufgezeichnet haben. So wird dafür gesorgt, dass die Bildschirmkoordinaten die gleichen sind wie zum Zeitpunkt der Aufzeichnung der Aufgabe.
Anmerkung: Enterprise Client unterstützt eine Mindestauflösung von 1366 x 768.

Aufzeichnen einer Aufgabe mit Screen Recorder

Vier verschiedene Methoden, den Smart Recorder zu starten, stehen zur Verfügung, um damit eine Automatisierungsaufgabe zu erstellen:

Anmerkung: In der Liste nach unten „Aufnahme“ sollte „Screen Recorder“ bereits als Standard-Recorder ausgewählt sein, damit die Optionen drei und vier funktionieren.
  1. Verwenden der Liste nach unten der Schaltfläche „Aufnahme“
    • Klicken Sie im Hauptfenster auf den Pfeil nach unten neben der Schaltfläche „Aufnahme“ im oberen Bereich.

    • Wählen Sie „Screen Recorder“ wie unten gezeigt:

  2. Verwenden von „Wählen Sie eine Option“
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neue Aufgabe“:

    • Wählen Sie im Dialogfeld „Wählen Sie eine Option“ „Screen Recorder“ aus:

  3. Verwenden der Option „Aufnahme“ im Kontextmenü in der Taskleiste
    • Öffnen Sie das Kontextmenü, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Enterprise Client in der Taskleiste klicken.

    • Wählen Sie „Aufnahme“.
  4. Verwenden der Tastenkombination Strg + Alt + R
    • Das Automation Anywhere-Fenster ist minimiert, und die Aufzeichnungssymbolleiste wird in der unteren rechten Ecke des Bildschirms angezeigt.

      Anmerkung: Sie können, wenn notwendig, die Aufzeichnung pausieren und fortsetzen.
    • Führen Sie alle Aktionen auf dem Computer aus, die Sie in der Aufgabe aufnehmen wollen.

      Anmerkung: Während der Aufzeichnung wird der Screen Recorder diverse Fenster wiedererkennen, die auf Ihrem Desktop geöffnet sind.

      Wenn Sie fertig sind, klicken Sie in der Symbolleiste „Aufzeichnung“ auf die Schaltfläche „Stop“.

    • Zum Speichern der Aufgabe müssen Sie einen Namen angeben und einen Ordner wählen, in dem sie gespeichert werden soll. Nachdem sie gespeichert wurde, wird der Aufgabenname im Haupt-Aufgabenlistenfenster angezeigt.

      Anmerkung: Sie können die aufgezeichnete Aufgabe mit der Workbench bearbeiten. Mehr erfahren Sie unter „Bearbeiten von Aufgaben-Bots“.

Wenn die Versionskontrolle aktiviert ist, wird einer neuen Aufgabe ein Pluszeichen vorangestellt ().

Anmerkung: Im Modus „Sichere Aufzeichnung“ werden keine Bilder erfasst.
Feedback senden