Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Erstellen einer einfachen DLL

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erstellen
    • Enterprise

Erstellen einer einfachen DLL

Diese Aufgabe enthält die grundlegenden Schritte zum Erstellen einer einfachen DLL (Dynamic Link Library, dynamische Verknüpfungsbibliothek), die in der Aufgabe zum Erstellen eines erweiterten Bots verwendet wird.

Vorbereitungen

Für diese Aufgabe gibt es einige Voraussetzungen:
  • Grundkenntnisse und Erfahrung bei der Programmierung
  • Zugriff auf eine IDE (Integrated Development Environment, integrierte Entwicklungsumgebung), um Codebeispiele als DLL zu entwickeln, die C# unterstützt. Ein Beispiel für eine IDE ist Microsoft Visual Studio Community Edition.
  • Zugang zu einem Automation Anywhere Enterprise Client
  • Bot Creator-Berechtigung
  • Ein angemessenes Verständnis der Automation Anywhere RPA-Plattform, einschließlich Grundkenntnissen von TaskBots und MetaBots und ihrer Funktionsweise.
    Tipp: Im Thema Erstellen eines einfachen Bots im Enterprise Client werden Ihnen Grundkenntnisse von Bots vermittelt.
Die Beispiele in dieser Aufgabe basieren auf Microsoft Visual Studio Community Edition.

Prozedur

  1. Erstellen Sie in C# ein neues Projekt.
    In Microsoft Visual Studio sind ein Lösungs- und Projektname erforderlich.
    1. Projektname: MyApp4Lib
    2. Lösungsname: MyApp4MetaBot

    Das Projekt ist Teil der Lösung. Dadurch erhalten Sie die Flexibilität, der Lösung weitere Projekte hinzuzufügen. Im folgenden Code ist „MyApp4Lib“ der Namespace. Ein Namespace dient in C# zum Organisieren von Programmen.

  2. Erstellen Sie eine öffentliche Klasse namens VisibleBotMethods.
    Methoden, die in DLLs zur Verwendung durch Bots erstellt werden, können verschiedene Aspekte abdecken, z. B. REST-Aufrufe, Integration in andere DLLs oder Ausführung eines SQL-Datenbankaufrufs. Hier sehen Sie ein einfaches Codebeispiel.
  3. Kopieren Sie den folgenden Code.
    using System; using System.Collections.Generic; using System.Linq; using System.Text; using System.Threading.Tasks; namespace MyApp4Lib { public class VisibleBotMethods { public String SayHiTo(String Name) { String MyMessage = "Hi There, " + Name; return MyMessage; } public String SayByeTo(String Name) { String MyMessage = "Goodbye " + Name; return MyMessage; } } } 

    Dieses Codebeispiel hat zwei Methoden in der Klasse VisibleBotMethods. Beide Methoden nehmen einen Zeichenfolgennamen entgegen und geben eine andere Zeichenfolge zurück. Eine Methode gibt eine Zeichenfolge mit „Hi there“ und einem Namen zurück. Die andere gibt „Goodbye” zurück.

  4. Kompilieren Sie den Code, um eine DLL zu erstellen.
    Wichtig: Nennen Sie die DLL „MyApp4Lib.dll“. Die in dieser Aufgabe erstellte DLL wird in der Aufgabe Erstellen von MetaBots verwendet.

Nächste Maßnahme

In der Aufgabe Hinzufügen von Logik und lokalen Variablen zu einem MetaBot wird die in dieser Aufgabe erstellte DLL einem MetaBot hinzugefügt.
Feedback senden