Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Sommerzeit und Zeitzonen in Zeitplänen

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Sommerzeit und Zeitzonen in Zeitplänen

Sommerzeitumstellung und Zeitzonenauswahl in Zeitplänen.

Am Tag der Zeitumstellung wird die Uhr vor- oder zurückgestellt. Zu Beginn der Sommerzeit wird die Uhr von 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt. Am Ende der Sommerzeit wird die Uhr von 2 Uhr auf 1 Uhr zurückgestellt. Wenn Ihre Zeitpläne in diesem Zeitraum ein Ereignis auslösen sollen, dann müssen Sie prüfen und sicherstellen, ob sie am Tag der Zeitumstellung wie gewünscht funktionieren.

Anmerkung:
  • Alle Anwendungsserver müssen sich in derselben Zeitzone im verteilten Modus befinden, damit die Anmeldung beim Enterprise Control Room funktioniert.
  • Wenn Sie bereits Zeitpläne besitzen, sollten Sie die Uhrzeit darin bearbeiten, damit kein Zeitplan in die Stunde der Zeitumstellung fällt.
  • Wenn Sie Zeitpläne während der Sommerzeitumstellung erstellen, werden diese automatisch eine Stunde später erstellt.

Weitere Informationen zum Standardzeitplanverhalten finden Sie in der Tabelle.

Version 11.3.2

Zeitplanverhaltens während der Sommerzeitumstellung

Die Tabelle beschreibt das standardmäßige Zeitplanverhalten, wenn Bots während der Sommerzeitumstellung geplant werden.
Tabelle 1.
Zeitplanungstyp Zeitplanverhalten
Einmal ausführen Der Zeitplan wird nur einmal ausgeführt. Wenn z. B. ein Zeitplan für die Ausführung am Tag der Sommerzeitumstellung festgelegt ist und in die Umstellungszeit um 2:30 Uhr fällt, wird er nur um 3:30 Uhr ausgeführt.
Wiederholt ausführen > Monatlich Der Zeitplan wird übersprungen. Wenn z. B. ein Zeitplan für die Ausführung am Tag der Sommerzeitumstellung festgelegt ist und in die Umstellungszeit fällt, wird er nicht ausgeführt. In diesem Fall wird empfohlen, die Zeitplanzeit entweder vorzuziehen oder zu verschieben.
Wiederholt ausführen > Wöchentlich Der Zeitplan wird entweder um eine Stunde verschoben oder basierend auf dem Tag und der Uhrzeit des Zeitplans übersprungen. Beispiel:
  • Wenn die erste Instanz des wöchentlichen Zeitplans auf den Tag der Sommerzeitumstellung festgelegt ist und in die Umstellungszeit fällt, wird sie um eine Stunde verschoben.
    Anmerkung: Hier bezieht sich die erste Instanz auf den ersten Tag des Startdatums.
  • Wenn jedoch die nachfolgende Instanz des wöchentlichen Zeitplans auf den Tag der Sommerzeitumstellung festgelegt ist und in die Umstellungszeit fällt, wird sie übersprungen.
Wiederholt ausführen > Täglich wiederholen > Wiederholen jede n Stunde oder Minute Der Zeitplan wird entweder um eine Stunde verschoben oder basierend auf dem Tag und der Uhrzeit des Zeitplans übersprungen. Beispiel:
  • Wenn die erste Instanz des täglichen Zeitplans auf den Tag der Sommerzeitumstellung festgelegt ist und in die Umstellungszeit fällt, wird sie um eine Stunde verschoben.
    Anmerkung: Hier bezieht sich die erste Instanz auf den ersten Tag des Startdatums.
  • Wenn jedoch die nachfolgende Instanz des täglichen Zeitplans auf den Tag der Sommerzeitumstellung festgelegt ist und in die Umstellungszeit fällt, wird sie übersprungen.
Feedback senden