Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Verwenden der Feststelltaste in Aufgaben

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Verwenden der Feststelltaste in Aufgaben

Beim Erstellen einer neuen Automatisierungsaufgabe erfasst Automation Anywhere den Status der Feststelltaste während der Aufzeichnung. Beim Ausführen der Aufgabe ändert Automation Anywhere den Status der Feststelltaste, damit diese dem Status vor Beginn der Aufzeichnung entspricht.

Wir empfehlen dringend, die Feststelltaste zu DEAKTIVIEREN, bevor Sie Automatisierungsaufgaben erstellen.

Aufzeichnen mit AKTIVIERTER Feststelltaste

Wenn die Feststelltaste zu Beginn der Aufzeichnung AKTIVIERT ist, zeichnet Automation Anywhere die Aufgabe mit AKTIVIERTER Feststelltaste auf.

Beim Ausführen dieser Aufgabe:

  • prüft Automation Anywhere den Status der Feststelltaste.
  • Wenn die Feststelltaste zu Beginn der Ausführung DEAKTIVIERT ist, AKTIVIERT Automation Anywhere die Feststelltaste, bevor Aufgabenschritte ausgeführt werden.
  • Wenn Sie in der Aufgabe Befehle des Typs „Tastatureingaben einfügen“ verwenden, DEAKTIVIERT Automation Anywhere die Feststelltaste, sodass nur Kleinbuchstaben erzeugt werden.

Aufzeichnen mit DEAKTIVIERTER Feststelltaste

Wenn die Feststelltaste zu Beginn der Aufzeichnung DEAKTIVIERT ist und Sie in der Aufgabe Befehle des Typs „Tastatureingaben einfügen“ zum Eingeben von Großbuchstaben verwenden, AKTIVIERT Automation Anywhere die Feststelltaste.

Anmerkung: Bedenken Sie, dass es beim Verwenden von „Tastatureingaben einfügen“-Befehlen keine Anzeige für den Status der Feststelltaste gibt. Änderungen erfolgen intern.
Feedback senden