Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Hochladen der MetaBots zum Enterprise Control Room

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Hochladen der MetaBots zum Enterprise Control Room

MetaBots können zum Enterprise Control Room hochgeladen werden, wo sie von einer beliebigen Anzahl von Bot Creator-Clients mit MetaBot -Lizenz heruntergeladen und in automatischen Aufgaben integriert werden können.

  1. Unter „My MetaBots List“ wählen (hervorheben) Sie den MetaBot , den Sie hochladen wollen.
  2. Laden Sie den MetaBot hoch, indem Sie die folgenden Methoden verwenden:
  • Wählen Sie aus der Dropdown-Liste der Schaltfläche „Actions“ den Eintrag „Upload“ aus.

  • Öffnen Sie das Kontextmenü, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den MetaBot klicken, und wählen Sie „Upload“ aus.

  • Gehen Sie auf „Repository“ im Manager, wählen Sie den MetaBot aus und klicken Sie auf „Upload“.

    Tipp: Stellen Sie sicher, dass der MetaBot im Client des MetaBots geschlossen ist. Wenn der entsprechende MetaBot beim Umbenennen der einzige im MetaBot -Designer geöffnete MetaBot ist, müssen Sie während Sie des Hochladens den MetaBot -Client beenden.

Hochladen von MetaBots, wenn die Versionskontrolle aktiviert ist

Bei aktivierter Versionskontrolle können Sie einen MetaBotzum Enterprise Control Room Repository mit Kommentaren hochladen, nachdem Sie die „Edit“-Option verwendet haben.

  1. Wählen (hervorheben) Sie in der „My MetaBots“-Liste den MetaBot , den Sie bearbeiten und hochladen wollen.
  2. Bearbeiten Sie den MetaBot , indem Sie die folgenden Methoden verwenden:
  • Wählen Sie aus der Dropdown-Liste der Schaltfläche „Actions“ den Eintrag „Upload“ aus.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den MetaBot, und wählen Sie „Upload“ aus.

  • Dadurch wird das Fenster „Upload Comment“ gestartet:

  • Geben Sie die Kommentare ein und klicken Sie auf „Save“. Dadurch wird der MetaBot in den Enterprise Control Room hochgeladen.

Mehrere MetaBots hochladen:

  1. Wechseln Sie zu „Manage > Repository“.
  2. Wählen Sie den „My MetaBots“-Ordner in der „Client Repository -Liste.
  3. Wählen Sie mehrfache MetaBots aus (verwenden Sie je nach Bedarf entweder die STRG- oder die UMSCHALT-Taste).
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Upload“.
  5. Im Fenster „Upload Files“ sind die MetaBots, die für einen Upload in Frage kommen, ausgewählt. Heben Sie gegebenenfalls die Auswahl für diejenigen auf, die Sie nicht hochladen möchten.

    Tipp: Erfolgreich hochgeladene Elemente werden nicht besonders gekennzeichnet. So stellen Sie sicher, dass der Versionsverlauf vom Client als Referenzpunkt verwendet werden kann.
    Anmerkung: MetaBots, die mit „Not Allowed“ markiert sind, können nicht hochgeladen werden; die Gründe dafür werden in der Spalte „Remarks“ angegeben.
  6. Geben Sie die Hochladekommentare ein und klicken Sie auf „Upload“. Diese Kommentare gelten für alle MetaBots, die hochgeladen werden.

Mehrere umbenannte MetaBots hochladen

MetaBots, die sich bereits im Enterprise Control Room Repository befinden und die auf Dateisystemebene umbenannt werden, können nicht ins Enterprise Control Room Repository hochgeladen werden. Wenn Sie versuchen, einen solchen MetaBot aus dem Client hochzuladen, wird folgende Meldung angezeigt:

Wenn Sie den oder die umbenannten MetaBot(s) aus dem Repository hochladen, wird folgende Meldung angezeigt:

  • Für einen MetaBot:

  • Für mehrere MetaBots:

Sie müssen zum ursprünglichen Namen zurückkehren, um ihn hochzuladen.

Feedback senden