Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Verwendung von Filtern im Aufgabeneditor

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Verwendung von Filtern im Aufgabeneditor

Standardmäßig werden automatisierte Aufgaben in der Automation Anywhere Workbench mit allen Befehlen und Aktionen in chronologischer Reihenfolge (nach Zeit geordnet) angezeigt.

Um allerdings die Arbeit mit TaskBot zu erleichtern, werden nützliche Filter zur Verfügung gestellt, um die Ansicht den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Filters sind besonders nützlich, wenn man mit großen Automatisierungen arbeitet.

Filter modifizieren die Aufgabe nicht, sie ermöglichen es Ihnen, sich auf spezifische Befehle innerhalb der Automatisierung zu fokussieren, ohne dass Sie den gesamten TaskBot modifizieren müssen.

Um bestimmte Befehle in einer Aufgabe anzuzeigen oder zu verbergen, wählen Sie die entsprechenden Filter in der Filterleiste in der Liste der Aufgabenaktionen.

Die Befehle, nach denen Sie filtern können:

  • Mausbewegungen: Zeigen oder verbergen Sie alle Mausbewegungsaktionen des Editors.
  • Keystrokes: Zeigen oder verbergen Sie alle Tastatureingabebefehle des Editors.
  • Mouse Clicks: Zeigen oder verbergen Sie alle Mausklickaktionen des Editors.
  • Delays: Zeigen oder verbergen Sie alle Verzögerungsbefehle des Editors.
  • Other: Zeigen oder verbergen Sie alle Befehle des Editors, die keine Mausbewegungen, Tastatureingaben, Mausklicks oder Verzögerungen sind.
  • Windows: Betrachten Sie alle Aktionen sortiert nach Anwendungsfenster. In der Dropdown-Liste im oberen Bereich werden alle offenen Anwendungsfenster aufgelistet, die in der Aufgabe verwendet werden.

Verwendung des „Find Text“-Suchfeldes

Verwenden Sie das „Find Text “-Suchfeld, um innerhalb einer Aufgabe nach Namen, Texten, Variablen und anderen Dingen zu suchen. Das kann bei der Bearbeitung längerer Aufgaben sehr hilfreich sein.

Verwendung des Fensterfilters

Sie können den Fensterfilter verwenden, wenn eine Aufgabe zwei oder mehr Anwendungen umfasst, beispielsweise Taschenrechner, Notizblock und Explorer. Sie können den Fensterfilter verwenden, wenn Sie Aktionen betrachten wollen, die nach Anwendung sortiert wurden.

Wählen Sie in der Dropdownliste „ALL NONE“ oder den Titel der Anwendung, für die Sie die Befehle anzeigen lassen wollen.

Feedback senden