Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Enterprise Client – häufig gestellte Fragen

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Enterprise Client – häufig gestellte Fragen

Im Abschnitt „Häufig gestellte Fragen“ (kurz: FAQs) finden Sie Antworten zur Behebung einiger häufig auftretender Probleme bei der Registrierung und Verwaltung von Automation Anywhere Enterprise Client.

Wie registriert sich ein Nutzer als Client bei Automation Anywhere?

  1. Starten Sie Automation Anywhere durch Klicken auf das Symbol Enterprise Client.
  2. Klicken Sie im Client-Anmeldefenster auf den Link Servereinstellungen.
  3. Geben Sie die Server-IP-Adresse ein. Wenn sich der Client und der Server auf demselben System befinden, geben Sie „localhost“ ein.
  4. Wählen Sie den für den Server verwendeten Port aus.
  5. Klicken Sie auf Anwenden und dann auf OK.
  6. Klicken Sie im Client-Hauptfenster auf das Menü „Extras“, und wählen Sie die Option „Server-Kommunikation“ aus.
  7. Geben Sie den Nutzernamen und das Kennwort ein, die Sie bei der Registrierung des Clients in Automation Anywhere Enterprise Control Room angegeben haben.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Anmelden“.
  9. Bei korrekter Registrierung wird die Meldung „Registrierung erfolgreich“ angezeigt.

Wirkt sich eine Änderung des Domänennamens auf die Funktionsweise meines Clients aus?

Ja. Der Client, der bereits registriert wurde und für den eine Domänenänderung vorgenommen wird, muss erneut registriert werden, da der Domänenname insbesondere bei der Zeitplanung von Aufgaben und bei der Verwendung der Funktion für die automatische Anmeldung erforderlich ist.

Hinweis: Sie können den korrekten Domänennamen im Enterprise Control Room-Abschnitt „Angaben zum Rechner“ für diesen bestimmten Client überprüfen.

Der Client, dessen Domänenname geändert wurde, kann eine der folgenden Aktionen ausführen (in der angegebenen Reihenfolge):

  1. Ändern des Anwendungspfads unter „Extras“ > „Optionen“ > „Erweiterte Einstellungen“. Dadurch wird sichergestellt, dass alle im vorherigen Pfad verfügbaren Daten dem Client in der aktuellen Domäne zur Verfügung stehen.
  2. Erstellen eines neuen Clients. Es wird jedoch empfohlen, diese Methode nur im äußersten Notfall anzuwenden.

Warum kann der Client nur die Schaltfläche „Ausführen“ anzeigen?

Wenn der Serveradministrator einem Client keine Berechtigungen erteilt, kann der Client keine anderen Berechtigungen außer „Ausführen“ anzeigen.

  1. Um angemessene Berechtigungen zu erhalten, fordern Sie von Ihrem Serveradministrator die Berechtigung zum Erstellen von Aufgaben an.
  2. Der Administrator erteilt die Berechtigung zum Erstellen von Aufgaben mithilfe von Enterprise Control Room im Client Control Center im Abschnitt „Angaben zum Client“.
  3. Fordern Sie für die Berechtigungen zum Hochladen, Herunterladen, Löschen und Anzeigen eines bestimmten Ordners auf dem Server die Zugriffssteuerungslistenberechtigung von Enterprise Control Room an.
  4. Nachdem die Zugriffssteuerungsliste im Client Control Center aktualisiert wurde und die Berechtigung zum Erstellen von Aufgaben erteilt wurde, muss sich der Client erneut anmelden.
  5. Der Client sollte jetzt mithilfe der neuen Berechtigungen mit dem Server kommunizieren können.

Wie kopiere ich eine Excel-Zelle und gehen zur nächsten Zelle im Datensatz?

Wenn Sie die Excel-Zelle markieren und mit Strg+C kopieren, wird ein zusätzlicher ENTER-Tastenanschlag mit den Daten kopiert. So kopieren Sie nur die Zelle:

  1. Mit diesen Tastatureingaben werden die Zelldaten kopiert:
    [F2][HOME][SHIFT DOWN][END][SHIFT UP][CTRL DOWN]c[CTRL UP]
  2. Um den Cursor nach dem Kopieren der aktuellen Zelle in der nächsten Zelle zu positionieren, verwenden Sie die folgenden Tastatureingaben:
    • So gelangen Sie in derselben Spalte eine Zeile nach unten:
      ENTER
    • So gelangen Sie zur RECHTEN Nachbarzelle in derselben Zeile:
      TAB
    • So gelangen Sie in derselben Spalte eine Zeile nach oben:
      [SHIFT DOWN][ENTER][SHIFT UP]
    • So gelangen Sie zur LINKEN Nachbarzelle in derselben Zeile:
      [SHIFT DOWN][TAB][SHIFT UP]
    • Um eine Zelle zu überspringen, drücken Sie die entsprechende Taste zweimal. Um beispielsweise jeweils die übernächste Zelle RECHTS auszuwählen, verwenden Sie
      [TAB][TAB]

Wie füge ich Daten in eine Anwendung ein und gelange zum nächsten Element?

Die meisten Anwendungen unterstützen die Tastenkombination Strg+V, um die in die Zwischenablage kopierten Daten einzufügen. Gehen Sie wie folgt vor, um die Daten mithilfe der Tastatur einzufügen:

  1. Vergewissern Sie sich, dass der Cursor in einer Tabelle in der richtigen Zelle oder auf einer Browserseite im richtigen Steuerelement platziert ist.
  2. Drücken Sie Strg+V. Um Strg+V in Automation Anywhere zu simulieren, verwenden Sie: [CTRL DOWN]v[CTRL UP].

    Mit diesen Tastenkombinationen werden die Daten in Ihre Anwendung eingefügt.

  3. Anhand der folgenden Beispiele können Sie mithilfe der Tastatur zum nächsten Datensatz oder zur nächsten Zelle in Ihrer Anwendung wechseln:
    • Drücken Sie die Tabulatortaste, um auf einer Webseite in Internet Explorer von einem markierten Link zum nächsten Link zu wechseln.
    • Drücken Sie die [NACH-RECHTS-TASTE], um in derselben Zeile einer Microsoft Word-Tabelle zur nächsten Zelle zu gelangen.
    • Einige Anwendungen unterstützen auch die Verwendung der Leertaste, um zum nächsten Steuerelement oder zur nächsten Schaltfläche zu gelangen.

Wie erstelle ich Zeitstempel für Dateien mit Automation Anywhere-Systemvariablen?

Automation Anywhere bietet die folgenden Systemvariablen, die Sie zum Anfügen von Zeitstempeln verwenden können:

  • Year
  • Month
  • Day
  • Hour
  • Minute
  • Second
  • Date

Sie können diese Variablen kombinieren, um einen benutzerdefinierten Zeitstempel zu erstellen.

Beispiele:

  • Um das Jahr, den Monat und den Tag am Ende von ABC anzufügen, können Sie folgenden Eintrag verwenden:

    ABC$Year$$Month$$Day$
  • Um einen vollständigen Zeitstempel mit Datum und Uhrzeit zu erstellen, können Sie folgenden Eintrag verwenden:

    ABC$Year$$Month$$Day$$Hour$$Minute$$Second$
  • Sie können auch Textzeichen zwischen den Variablen einfügen, zum Beispiel:

    ABC$Year$-$Month$-$Day$
  • Um Ihr eigenes Format für die Variable „Date“ zu konfigurieren, klicken Sie im Menü „Extras“ auf „Variablenmanager“ aus. Klicken Sie auf „Systemvariable“ und dann auf „Date“. Wenn Sie die Variable „Date“ verwenden, um ein Datum an Dateinamen anzufügen, achten Sie darauf, dass im Datumsformat keine Schrägstriche (/) vorhanden sind, da für Dateinamen in Windows kein Schrägstrich verwendet werden darf.

Welche Methode ist empfehlenswert, um eine Anwendung als Teil einer Aufgabe zu öffnen?

Folgende Methoden werden zum Öffnen einer Anwendung in einer Aufgabe empfohlen:

  • Wenn Sie eine Aufgabe aufzeichnen, doppelklicken Sie auf dem Desktop auf das Anwendungssymbol.
  • Klicken Sie auf das Startmenü und dann auf „Programme“. Wählen Sie die Anwendung aus.

Wenn die Position dieser Symbole geändert wird und dadurch beim Ausführen der Aufgabe ein Fehler verursacht wird, führen Sie die folgenden empfohlenen Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Aufgabe im Task-Editor.
  2. Wählen Sie die Aktionen aus, mit denen Sie zu den Menüelementen navigieren und auf diese klicken. Sie können mehrere Mausbewegungen und -klicks umfassen.
  3. Löschen Sie diese Aktionen.
  4. Ersetzen Sie sie durch einzeilige Befehle, die Sie erstellen, indem Sie auf den Befehl „Open Program/File“ doppelklicken und den Pfad zur Anwendung angeben. Das Dialogfeld „Programm/Datei öffnen“ enthält ein Textfeld, in das Sie die Parameter eingeben können, die von Automation Anywhere an die Anwendung übergeben werden können.
  5. Die Aufgabe kann Ihre Anwendung jetzt unabhängig davon öffnen, an welcher Position sich das Symbol befindet.
Feedback senden