Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Konfigurationsdateien

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Konfigurationsdateien

Mithilfe von Konfigurationsdateien trennen Sie anfängliche Variablenwerte.

Trennen Sie stets die anfänglichen Variablenwerte von der Aufgabe. Sie müssen die Variablenwerte ändern, wenn Sie die Aufgabe in verschiedenen Umgebungen wie UAT oder PROD ausführen. Verwenden Sie eine Konfigurationsdatei, und lesen Sie diese Variablen zur Startzeit in die Aufgabe ein. Laden Sie die Konfigurationsdatei mithilfe von Systempfadvariablen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Konfigurationsdatei unabhängig vom Installationsort von Enterprise Identity Management auf dem System gefunden werden kann.

Feedback senden