Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Verwenden der Bilderkennung

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Enterprise

Verwenden der Bilderkennung

Mit der Bilderkennung können Sie zahlreiche große Bilder vergleichen und Anwendungsprozesse mit visuellen Elementen automatisieren.

Für automatisierte Tests kann die Bilderkennung für die Validierung der Nutzeroberfläche herangezogen werden. Sie können einen aktuellen Anwendungsbildschirm mit einem erwarteten Anwendungsbildschirm vergleichen und sicherstellen, dass alle Elemente der Nutzeroberfläche gültig sind.

Mit der Bilderkennung haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Sie können ein Bild innerhalb eines anderen Bildes suchen, das in einer Datei gespeichert ist oder zur Laufzeit aus einem Fenster erfasst wird. Das Bild wird dynamisch zur Laufzeit in einem Fenster erfasst, das Sie angeben.
  • Sie können den Mindestprozentsatz für die Entsprechung angeben, für den der Befehl das Ergebnis „wahr“ zurückgibt.
  • Sie können mit der linken oder rechten Maustaste auf das Bild klicken oder doppelklicken, wenn es innerhalb des größeren Bildes gefunden wird.
  • Sie können Bilder aus BMP-, JPG- und GIF-Dateiformaten erfassen.
  • Sie können Bilder mit zwei Modi vergleichen: Toleranz- und Vergleichsmodus.
    • Toleranzmodus: Vergleicht Bilder mit hellen und dunklen Farben. Geprüft werden die Farbabstufungen.

      Wenn die Toleranz auf 0 % eingestellt ist, wird die genaue Pixelfarbe mit dem Quellbild verglichen. Wenn als Toleranz 10 % angegeben ist, kann die Farbschattierung bis zu 10 % (plus/minus) vom Quellbild abweichen.

    • Vergleichsmodus: Bietet die folgenden Optionen:
      • Normalmodus: Vergleicht die RGB-Komponenten der Pixel mit der Quelle.
      • Grauskalenmodus: Konvertiert die Pixel in die Grauskala und führt dann einen Vergleich durch.
      • Monochrommodus: Konvertiert die Pixel entweder in schwarz oder weiß und führt den Vergleich durch.

Sichere Aufzeichnung

Anmerkung: Im Modus „Secure Recording mode“ werden „Image1“ und „Image2“ nicht erfasst. Sichere Aufzeichnung.

Wenn Sie versuchen, „Image2“ zu erfassen, während „Secure Recording mode“ aktiviert ist, wird folgende Fehlermeldung angezeigt: „Secure Recording mode. Ensure that the ‘Image2’ does not show any secure data.“

Siehe auch ...

Feedback senden