Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Beginnen mit der Boilerplate-Vorlage aus dem Bot Store

  • Aktualisiert: 5/10/2019
    • 11.3.x
    • Erstellen
    • Bot Store

Beginnen mit der Boilerplate-Vorlage aus dem Bot Store

Laden Sie im Automation Anywhere Bot Store den Boilerplate-Code herunter. Sie verwenden ihn als Vorlage sowohl für die Erstellung von individuellen Bots als auch von Digital Workers.

Dieser Code ermöglicht es Entwicklern, bei der Erstellung die Bot Store-Standards mit allen definierten Ordnerstrukturen zu beachten. Außerdem enthält er eine Master-Aufgabendatei zur Erstellung von Digital Workern.
Anmerkung: Lesen Sie die Readme-Datei, die in der Boilerplate-Code-Vorlage enthalten ist, bevor Sie sie als Grundlage für den Digital Worker verwenden.

Allgemeine Schritte für die Verwendung des Boilerplate-Codes:

  1. Laden Sie das Paket herunter und öffnen Sie es.
    • Laden Sie Create Boiler Plate code as Per Bot Store Standards aus dem Bot Store herunter.
    • Entpacken Sie das Paket und laden Sie es unter dem Verzeichnis .../Automation Anywhere/My Tasks/Bot Store auf den lokalen Computer. Die folgende Ordner- und Dateistruktur ist sichtbar:
      • Fehlerordner
      • Eingabeordner
      • My MetaBots
      • My Tasks
      • README-Boiler plate code for bot store.pdf
  2. Überprüfen und konfigurieren Sie das Framework.
    • Wechseln Sie zur Datei BoilerPlate_BotStore.atmx im Ordner Meine Aufgaben.
    • Geben Sie Werte für die Variablen bot_name und owner_name ein, bevor Sie den Bot ausführen.
    • Führen Sie den Bot BoilerPlate_BotStore.atmx aus, um die angegebenen Ordner gemäß den Bot Store-Standards zu erstellen. Nachdem die Aufgabe abgeschlossen ist, befindet sich der Bot <Bot Name-Owner Name> im Ordner .../Automation Anywhere/My Tasks/Bot Store/.

      Wenn ein Digital Worker erstellt wird, der einen Master-Bot verwendet, enthält der neu erstellte Ordner Meine Aufgaben außerdem die Datei MasterBot.atmx. MasterBot.atmx enthält bereits Code zur Fehlerbehandlung. Ersetzen Sie den Bot-Namen und denn Eigentümernamen durch die zuvor für die Variablenbot_name und owner_name erstellten Werte.

  3. Beginnen Sie mit der Codierung im neu erstellten, mit dem Bot Store kompatiblen Framework.
Feedback senden