Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere IQ Bot

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Version 6.5-Versionshinweise

  • Aktualisiert: 5/13/2020
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • IQ Bot

Version 6.5-Versionshinweise

Diese Versionshinweise enthalten geänderte Funktionen, behobene Funktionen und in IQ Bot Version 6.5.x eingeführte Sicherheitskorrekturen.

Neue Funktionen

Extraktions-/Validierungsfunktionen
  • Version des Dokumentklassifikators auswählen:

    Während des Upgrades erkennt das Installationsprogramm, ob bereits Lerninstanzen aus einer früheren Version von IQ Botvorhanden sind. Wählen Sie diese frühere Version von IQ Bot aus einer Dropdown-Liste aus, um die Version des Dokumentklassifikators für die vorhandenen Lerninstanzen beizubehalten.

    Einzelheiten finden Sie unter Die Dokumentklassifizierungsversion der Lerninstanz beim IQ Bot-Upgrade beibehalten.

  • Wählen Sie zwischen OCR-Engines (Optical Character Recognition):

    Wählen Sie für ABBYY FineReader Engine IQ Botjede neue Lerninstanz zwischen Tesseract4 oder FineReader Engine v12.2 AS und nutzen Sie weiterhin IQ Botdie nativen Funktionen für Dokumentklassifizierung, Autokorrektur und Extraktion. IQ Bot Die Installation installiert jetzt automatisch ABBYY FineReader Engine FineReader Engine v12.2 und mit einer Open-Runtime-Lizenz. Dies bedeutet, dass die Lizenz voraktiviert ist und sich auf so vielen IQ Bot Servern befinden kann, die Sie ausführen, und mit oder ohne Terminalserver funktioniert.

  • Erweiterte Sprachunterstützung:

    Zugriff auf Textsegmentierung und OCR-Unterstützung für 190 Sprachen, einschließlich: Chinesisch Vereinfacht, Chinesisch Traditionell, Japanisch, Koreanisch

    Einzelheiten finden Sie unter IQ Bot Liste der unterstützten Sprachen.

Enterprise-Funktionen
  • Zugriff IQ Bot ohne Gerätelizenz (ohne oder Bot Creator Bot Runner -Lizenz):

    Melden Sie sich bei IQ Bot ohne zugewiesene Gerätelizenz im Automation Anywhere Enterprise Control Rooman. Die Rollen sind benutzerdefiniert oder vom System definiert. Die Benutzeransicht der Benutzeroberfläche hängt von der zugewiesenen Rolle ab.

    Einzelheiten finden Sie unter Zugriff IQ Bot ohne Bot Creator oder Bot Runner -Gerätelizenz.

  • Zugriff IQ Bot Validator ohne Bot Creator OP Bot Runner -Lizenz:

    Melden Sie sich bei IQ Bot mit einer Validator Rolle (definiert in Control Room) ohne oder Bot Creator Bot Runner -Lizenz an. Diese Funktion unterstützt und erlaubt eine unbegrenzte Anzahl Validatorvon s gleichzeitig IQ Bot .

    Einzelheiten finden Sie unter Zugriff auf IQ Bot Validator ohne Lizenz.

  • Internationalisierung und Lokalisierung:
    Wählen Sie bei der Anmeldung aus einer Dropdown-Liste mit acht Sprachen aus, in der die IQ Bot Benutzeroberfläche in der ausgewählten Sprache angezeigt wird. Wählen Sie aus den folgenden Sprachen:
    • Englisch
    • Chinesisch (vereinfacht)
    • Chinesisch (traditionell)
    • Französisch
    • Deutsch
    • Japanisch
    • Koreanisch
    • Spanisch
    Anmerkung: Alle Teile IQ Bot der Benutzeroberfläche, die mit der Datenbank verknüpft sind, werden nur auf Englisch angezeigt. Die Sprachunterstützung für diese Teile wird in einer zukünftigen Version folgen.
  • Datenbankverschlüsselung:
    IQ Bot-Dokumentendaten, die in Datenbanktabellen und -spalten gespeichert sind, werden zur Sicherheit potenziell sensibler Informationen verschlüsselt. Dies gilt noch nicht für Feldwertdaten, die in der IQ Bot-Validierungswarteschlange manuell korrigiert werden. Die Datenbankverschlüsselung erfolgt während der folgenden Aufgaben:
    • Neuinstallation von IQ Bot
    • Migration einer Lerninstanz
    • Upgrade von IQ Bot
    Einzelheiten finden Sie unter Verschlüsselung der IQ Bot-Datenbank.
    Anmerkung: Weitere Informationen finden Sie unter .Alle APIs, die diese Daten verwenden, funktionieren wie zuvor.
  • Rollenbasierte Zugriffskontrolle für neue Lerninstanzen:

    Role-Based Access Control (RBAC) wird über das Control Roomkonfiguriert, wodurch der Zugriff auf die IQ Bot Lerninstanzen, zugehörigen Funktionen und Funktionen aktiviert oder eingeschränkt wird, die auf den in der Benutzerrolle definierten Berechtigungen basieren. Erstellen und Zuweisen benutzerdefinierter Rollen für Benutzer Ohne Berechtigungen für die benutzerdefinierte Rolle erhalten Benutzer eine Fehlermeldung, wenn sie versuchen, sich beim System anzumelden.

    Einzelheiten finden Sie unter Definieren Sie den Zugriff auf Lerninstanzen mithilfe benutzerdefinierter Rollen.

  • Audit-Protokolle für IQ Bot:

    Der Administrator sieht Aktionsprotokolle für alle IQ Bot Benutzer auf der Registerkarte Überwachungsprotokolle des Control Room. Erfolgreiche und nicht erfolgreiche Aktionen werden mit den Gründen für Fehlerprotokolle protokolliert.

    Einzelheiten finden Sie unter IQ Bot-Auditprotokoll in Control Room.

  • Windows-Authentifizierung:

    Der IQ Bot-Plattformadministrator kann die Windows-Authentifizierung während der IQ Bot-Plattforminstallation aktivieren, um SQL-Datenbanken mit der Windows- oder doppelten Authentifizierung zu verbinden.

    Einzelheiten finden Sie unter IQ Bot Microsoft Windows-Authentifizierung.

  • Microsoft Azure SQL-Datenbankservice Platform as a Service (PaaS):

    Der IQ Bot-Plattformadministrator kann den Microsoft Azure SQL-Datenbankdienst während der IQ Bot-Plattforminstallation zur Verwendung der SQL-Datenbankdienste aktivieren.

  • Zähler für die Anzahl der hochgeladenen Seiten:

    In der IQ Bot Benutzeroberfläche können Benutzer jetzt die Anzahl der in der Produktion hochgeladenen Seiten anzeigen und manuell mit ihrem Lizenzlimit vergleichen. Ein automatischer Vergleich mit dem Lizenzlimit wird in einer zukünftigen Version angeboten.

Geänderte Funktionen

Die folgenden Funktionen wurden von IQ Bot Version 5.3.1.x zu Version 6.5 migriert:

Extraktions-/Validierungsfunktionen
  • Autokorrektur des Produktionsfeldwerts:

    Beheben Sie die Fehler im Feld Wert im IQ Bot Validator. Wie IQ Bot sich herausstellt, kann er Feldwertfehler automatisch korrigieren, für die er eine 90%ige Sicherheit erreicht. Wenn Benutzer zusätzliche Dokumente in der Produktion hochladen, können IQ Bot diese Fehler automatisch korrigiert, Validator überspringen und die Dokumente als STP zählen.

    Einzelheiten finden Sie unter Verwenden Sie Machine Learning, um Extraktionsfehler zu beheben.

  • Kontrollkästchen extrahieren:

    Wenn ein Benutzer Kontrollkästchen oder Optionsfelder zuordnet, gibt IQ BotKünstliche Intelligenz (KI) von einen Wert für das Kontrollkästchen Ja/Nein/Nein zurück, um festzustellen, ob die Kontrollkästchen Kontrollkästchen aktiviert sind. Dies gilt für ein einzelnes Kontrollkästchen, eine Gruppe von Kontrollkästchen und wiederholte Abschnitte von Kontrollkästchen.

    Einzelheiten finden Sie unter Daten aus Kontrollkästchen- oder Kontrollkästchen-Gruppen extrahieren.

  • Verbesserte Textsegmentierung:

    Die verbesserte Textsegmentierung, wie das Gruppieren und Trennen von zusammenhängendem bzw. nicht zusammenhängendem Text, liefert genauere Ergebnisse zur Unterstützung von OCR, Dokumentklassifizierung und Datenextraktion.

    Die Verbesserung trug beispielsweise dazu bei, dass die STP (Prozent der erfolgreich ohne menschliches Eingreifen verarbeiteten Dokumente) bei einem Stichprobendatensatz von 4,300 Dokumenten um 9 % gesteigert wurde. Die Beispielerhöhung basiert auf dem Vergleich IQ Bot Version 6.5 mit IQ Bot Version 6.0.1 auf diesem Beispieldatensatz und wurde für IQ Bot Version 6.5 versus IQ Bot Version 5.3 repliziert.

    Einzelheiten finden Sie unter Textsegment.

  • Tabellenspalten zuordnen, ohne Tabellenkopfzeilen zuzuordnen:

    IQ Bot DesignerOrdnen Sie in der nur eine Spaltenüberschrift pro Tabelle zu. Wenn andere Spaltenüberschriften in der Tabelle nicht vorhanden sind oder Text von geringer Qualität enthalten, können Benutzer diese Spalten ohne Kopfzeilen zuordnen, um die Spaltendaten zu extrahieren.

  • Wiederholte Extraktion von Tabellen/Abschnitten:

    In der IQ Bot Designermüssen Benutzer für ein bestimmtes Dokument mit wiederholten Tabellen/Abschnitten nur die erste Tabelle oder den ersten Abschnitt zuordnen. Die automatische Extraktion erfolgt für die wiederholten Tabellen oder Abschnitte mit ähnlicher Struktur oder ähnlichem Inhalt im Rest des Dokuments. Diese Automatisierung kann auf Produktionsdokumente übertragen werden.

    Einzelheiten finden Sie unter Zuordnen sich wiederholender Tabellen und Abschnitte.

  • Tabellen/Abschnitte verknüpfen:

    IQ Bot DesignerWählen Sie im ein oder mehrere Felder aus, um Tabellen oder Abschnitte zu verknüpfen. Verknüpfen Sie beispielsweise die Daten der Krankenversicherungsansprüche mit Dienstdaten.

    Diese Verknüpfung wird automatisch mit Produktionsdokumenten fortgesetzt, wodurch diese Tabellen oder Abschnitte in RPA vereinfacht und schließlich zusammengeführt werden.

  • Wählen Sie ein anderes Schulungsdokument für eine Gruppe aus:

    Während des Dokumententrainings kann sich ein Nutzer die eindeutigen Dokumentenlayouts ansehen, die in einer Gruppe verfügbar sind, und ein anderes Dokument als das von IQ Bot Designer festgelegte Standarddokument auswählen, das für Dokumente in dieser Gruppe repräsentativer ist.

    Einzelheiten finden Sie unter Trainingsdokumente für eine Gruppe auswählen.

  • IQ Bot Designer Und Validator Formelvalidierung:

    Verwenden Sie Formeln für ausgewählte Felder, um zu kennzeichnen, ob die Formeln Fehler erfassen. Beispiel: Die Summe der Gesamtsummen der Spaltenelemente entspricht der Gesamtsumme der Rechnung.

    Einzelheiten finden Sie unter Formeln.

  • Die Validierung der Formel wird während des Upgrades von Version 5.3.x auf 6.5.x migriert:

    Beim Upgrade von IQ Bot Version 5.3.x auf Version 6.5.x wird die Formelvalidierung ebenfalls migriert. Dadurch entfällt der Aufwand, die Formelvalidierung manuell erneut hinzuzufügen.

Benutzerfreundliche Funktionen
  • Größe des Felds um ein Textsegment ändern:

    DesignerÄndern Sie in der die Größe eines Feldes um einen zugeordneten Feldwert in eine beliebige Richtung, ohne dass ein Feld neu gezeichnet oder neu ausgewählt werden muss. Im Designer ValidatorModus , und Vorschau: (Siehe Extraktionsergebnisse), bewegen Sie den Mauszeiger über ein beliebiges Textsegment, um eine Vorschau des OCR-Ergebnisses anzuzeigen.

    Einzelheiten finden Sie unter Die Größe des Zuordnungsbereichs ändern.

  • Vorschau des OCR-Ergebnisses für ein Textsegment:

    Im Designer ValidatorModus , und Vorschau: (siehe Extraktionsergebnisse), bewegen Sie den Mauszeiger über ein beliebiges Textsegment, um eine Vorschau des OCR-Ergebnisses anzuzeigen.

  • Löschen Sie Mapping in der Designer:

    Löschen Sie die Zuordnung von Feldbezeichnungen oder Feldwerten, indem Sie das X -Löschsymbol neben der zugeordneten Beschriftung oder dem zugeordneten Wert auswählen.

    Einzelheiten finden Sie unter Löschen der Zuordnung im Designer.

  • Verwenden Sie ein blaues Feld, um Text am Ende des Tabellen-/Abschnittsindikatorszu füllen:

    Wählen Sie ein blau umgrenztes Feld aus, um den Textwert für das Symbol für das Ende der Tabelle/des Abschnitts in der auszufüllen. IQ Bot Designer

    Einzelheiten finden Sie unter Stoppen Sie die Extraktion am Ende der Tisch-/Sektionsanzeige.

Fixed Features
  • Ende der Tabelle / Abschnitt Indikator:

    Die Absaugung am Ende des Tisches/Abschnitts-Indikators stoppen ermöglicht es, dass die Anzeige am Ende des Tisches in weiteren Fällen funktioniert.

    Einzelheiten finden Sie unter Stoppen Sie die Extraktion am Ende der Tisch-/Sektionsanzeige.

  • Migrationsprogramm

    Option 1: Löst die Funktionalität für das Anhängen nur neuer Lerninstanzenaus, wenn sich die Lerninstanz-ID in der .iqba -Datei (z. B. aus der Entwicklungsumgebung) von der ID in der Zielumgebung (z. B. Produktionsumgebung) unterscheidet. Wenn eine Lerninstanz-ID in der .iqba -Datei mit einer ID in der Zielumgebung identisch ist, wird diese .iqba -Lerninstanz nicht angehängt.

    Option 2: Löst die Funktionalität für Zusammenführungen neuer Gruppen und Trainings (Bots) in bestehenden Lerninstanzenaus.

    Einzelheiten finden Sie unter Verwenden des Migrationsdienstprogramms zum Importieren und Exportieren von Lerninstanzen.

  • Autokorrektur im numerischen Format:

    Wenn in internationalen Sprachen wie Französisch oder Deutsch ein Komma in einem numerischen Feld fälschlicherweise als Punkt interpretiert wurde (100000.00), kann ein internationales Zahlenmuster (999,00) solche Werte automatisch korrigieren (100000,00).

    Wenn in der englischen Sprache ein Punkt in einem numerischen Feld fälschlicherweise als Komma interpretiert wird (100000,00), kann ein englisches Zahlenmuster (999.00) die Werte automatisch korrigieren (100000.00).

Technische Updates
  • Microsoft .NET Framework von v4.6 auf v4.7.2 aktualisiert. Das System fordert zum Abschluss der Aktualisierung einen Neustart auf.
  • SQL-Client von v11.0 auf v2012 aktualisiert. Das System fordert zum Abschluss der Aktualisierung einen Neustart auf.
  • NodeJS wurde von v6.10.2 auf v10.15.0 aktualisiert. Mindestanforderung ist v8.0.0.
  • Der JDBC-Treiber wurde von Version 4.2 auf Version 7.2 aktualisiert.

Bekannte Einschränkungen

  • Das Importieren/Exportieren von Lerninstanzen von IQ Bot Version 6.5 Beta in Version 6.5 wird ebenso wenig unterstützt wie für IQ Bot Version 5.2 bis 5.3 und IQ Bot Version 6.0.1 bis Version 6.5 usw.

    Informationen zu Problemumgehungen bei der Migration finden Sie unter IQ Bot-Upgrade-Optionen.

  • Beim Importieren von Lerninstanzen kann die Importoption 3 (Überschreiben von Daten) unerwartet neue Gruppen erstellen. Verwenden Sie stattdessen die anderen Importoptionen.

    Einzelheiten finden Sie unter Importieren einer Lerninstanz.

  • Datenbankverschlüsselung:
    • Leistung und Datenbankgröße werden beeinflusst.
    • Die Verschlüsselung für den Export von Lerninstanzen wird für IQ Bot Version 6.5 nicht unterstützt.
Feedback senden