Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere IQ Bot

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Verwenden des IQ Bots

  • Aktualisiert: 5/20/2019
    • 11.3.x
    • Erstellen
    • IQ Bot

Verwenden des IQ Bots

IQ Bot Bietet kognitive (intelligente) Automatisierung, die von Menschen weiterlernen kann, um wichtige, aber weniger strukturierte Daten aufzudecken und zu transformieren, um Geschäftsprozesse schnell und effizient zu automatisieren und gleichzeitig menschliche Fehler zu reduzieren.

Übersicht

Kognitive Automatisierung verarbeitet halb strukturierte und unstrukturierte Daten und wandelt sie in strukturierte Daten um, die von Robotic Process Automation (RPA) Bots für die End-to-End-Automatisierung verwendet werden.

Dunkle Daten in einem Unternehmen sind zu 80 % verborgen und bestehen aus halbstrukturierten Daten, z. B. Rechnungen, Verträge und Bestellungen sowie unstrukturierten Daten, z. B. E-Mails, Bilder und Sprachnachrichten.

IQ Bot nutzt maschinelles Lernen zur kontinuierlichen Verbesserung durch das Lernen aus Nutzeraktionen. Erstellen Sie zunächst IQ Bot eine Lerninstanz, die den Dokumenttyp, den Sie verarbeiten müssen, die Sprache der Dokumente und eine Liste von Datenfeldern definiert, die aus jedem Dokument erfasst und extrahiert werden sollen. Trainieren Sie anschließend die Dokumente und überprüfen Sie die Ergebnisse des Trainings. Sie können die extrahierten Daten auch zur Überprüfung in eine CSV-Datei herunterladen. Speichern Sie den, nachdem Sie Fehler korrigiert haben Bot, und senden Sie ihn zur Produktion. Führen Sie in der Produktionsumgebung den trainierten Bot für eine Reihe von Dokumenten aus, um die Datenextraktion zu automatisieren.

Phasen im IQ Bot Geschäftsprozess

  1. Vorverarbeiten von Dokumenten.
  2. Erhalten der Textsegmentierung und optischen Zeichenerkennung (OCR).
  3. Klassifizieren von Dokumenten in Gruppen.
  4. Extrahieren von Dokumentdaten.
  5. Überprüfen und korrigieren Sie fehlgeschlagene Dokumente.
  6. Validierung abschließen und speichern.
  7. Freigabe auslösen.
  8. Einholen der endgültigen Überprüfung und Genehmigung

IQ Bot lernt kontinuierlich von Korrekturen durch den Menschen und wird so mit der Zeit intelligenter und genauer.

Voraussetzungen für den Nutzer

Benutzer, die Automatisierungsaufgaben erstellen und konfigurieren und bereitstellen TaskBots , erstellen außerdem Lerninstanzen IQ Bot , stellen die Lerninstanzen vom Staging bis zur Produktionsumgebung bereit und korrigieren Dokumente mit Ausnahmen.

Die primären Benutzerrollen lauten wie folgt:
  • Nutzer der Dienste: Automatisierungsexperten, die Musterdokumente ausbilden Bots , damit diese Bots später automatisch ein größeres Dokumentenvolumen verarbeiten können.
  • Prüfer: Verwenden Sie eine visuelle Schnittstelle, um die Datenextraktion aus einem Dokument manuell zu überprüfen oder zu korrigieren.
Die Benutzer müssen über folgende Kenntnisse verfügen:
  • Allgemeine administrative Aufgaben von Automation Anywhere Control Room
  • Unterschiede zwischen strukturierten, halbstrukturierten und unstrukturierten Dokumenten
  • Standardfelder in einem halbstrukturierten oder unstrukturierten Dokument, z. B. Rechnungsnummer, Rechnungsdatum usw.
  • Allgemeine Automatisierungsbefehle in Automation Anywhere
  • Internetinformationsdienste
  • Starten und Stoppen von Webdiensten
  • Blockieren und Entsperren von Ports

Allgemeiner Prozess

Verwenden Sie den allgemeinen Prozess für IQ Bot , um eine Lerninstanz zu erstellen, Dokumente hochzuladen, das zu Botserstellen/zu trainieren, extrahierte Daten zu validieren und Korrekturen vorzunehmen und das Bots auf Produktion zu setzen.

Das allgemeine Verfahren zur Verwendung wird IQ Bot wie folgt beschrieben:
  1. Erstellen einer Lerninstanz und Hochladen von Beispieldokumenten.
  2. Nachdem die Dokumente analysiert wurden, überprüfen Sie den Bericht auf der Seite „Leistungsbericht“. Der Bericht zeigt Ihnen wichtige Einblicke in Ihre Beispieldokumente, z. B. ähnliche Dokumente, die gruppiert werden können, Dokumentgruppen, die alle erforderlichen Felder zurückgeben, und Dokumentgruppen, die zum Erstellen und Trainieren von Lerninstanzen verwendet werden.
  3. Nachdem die Beispieldokumente analysiert wurden, Trainieren einer Lerninstanz, indem Sie die erforderlichen Felder zuordnen und Validierungsregeln für ein Dokument in einer Gruppe festlegen, das die Dokumente in dieser Gruppe am besten widerspiegelt. Wenn die Lerninstanz in der Produktion bereitgestellt wird, verarbeitet sie alle Dokumente, die als Teil dieser Gruppe identifiziert wurden.
  4. Nach der Schulung, Lerninstanz auf Produktion setzenund verwenden Sie dann den BotBefehl, um Dokumente zur Verarbeitung in die Produktionsumgebung hochzuladen. Einzelheiten finden Sie unter Hochladen von Dokumenten in eine Lerninstanz.
  5. Jedes Dokument, das aufgrund von Feldextraktionen oder regeltechnischen Problemen nicht direkt verarbeitet wird, erfordert eine Validierung durch einen Nutzer. Benutzer müssen Validieren eines Dokuments mit Fehlern.
  6. Verwenden Sie während des gesamten Prozesses das IQ Bot Dashboard, um den Fortschritt der Produktionsinstanzen zu überwachen.

Verwenden Sie während des gesamten Prozesses das IQ Bot Dashboard, um den Fortschritt der Produktionsinstanzen zu überwachen.

Funktionen und Vorteile der Verwendung von IQ Bot

Verwenden Sie IQ Bot für die folgenden Funktionen:

  • Verwenden Sie den Assistenten für das Training von Lerninstanzen in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit im webbasierten Designer.
  • Laden Sie neue Domänen aus dem Bot Store herunter und reduzieren Sie die Einrichtungszeit für neue Anwendungsfälle mit dem Dienstprogramm zur Domänenverwaltung.
  • Wenn Sie mit Control Room der Single Sign-On-Funktion am angemeldet sind, können Sie das IQ Bot Portal direkt öffnen.
  • Nutzen Sie die stärkeren Sicherheitsfunktionen der Automation Anywhere-Plattform als Teil der IQ BotVersion 6.0-Integration.
  • Die Ausnahmebehandlung erfolgt schnell und nahtlos mit dem webbasierten Validator.
  • Zeigen Sie eine Vorschau der Datenextraktionsergebnisse an, um das für die Lerninstanz bereitgestellte Training zu überprüfen.
  • Verwenden Sie semantische Analyse und automatisierte Klassifizierung, um Datentypen und -formate aus Lernalgorithmen, Rechnungen, Bestellungen und Quittungen zu analysieren und zu extrahieren. Außerdem ist Folgendes möglich:
    • Automatische Erkennung von Dateiwerten nach der Feldzuordnung
    • Autokorrektur von Ausnahmen von menschlicher Expertise
    • Kennzeichnet Ausnahmen basierend auf dem integrierten Mechanismus für Vertrauensstufen
    • Verwendet die Feldzuordnungsregeln und die Auflösung von Feldkollisionen
  • Nutzen der aktuellen OCR-Technologie für die optische Erkennung, Dokumentklassifizierung und Datenextraktion aus Dokumenten.
  • Unterstützung für 190 Sprachen, darunter Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch, vereinfachtes Chinesisch und traditionelles Chinesisch.
    Anmerkung: Version 6.5.2Die Dropdown-Liste für die Sprache der Benutzeroberfläche wird standardmäßig angezeigt. Wählen Sie die entsprechende Sprache aus der Liste aus.

Ressourcen

Um mehr zu erfahren, suchen Sie nach den folgenden Kursen in Automation Anywhere University: RPA Certification Courses (A-People login required):
  • Intelligente Dokumentenverarbeitung mit IQ bot
  • Setzen Sie Ihre Intelligenten Bots Frei: Entwicklung kognitiver Bots, die durch KI und maschinelles Lernen (IQ bot) angetrieben werden
Feedback senden