Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere IQ Bot

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Dienste überwachen

  • Aktualisiert: 5/11/2020
    • 11.3.x
    • Installieren
    • IQ Bot

Dienste überwachen

Ermitteln Sie den Status der IQ Bot-Dienste mithilfe der Zustandsüberprüfung.

Durchführen einer Zustandsüberprüfung

Verwenden Sie bei Bedarf die Healthcheck-API, um eine detaillierte Überprüfung des gewünschten Dienstes durchzuführen. Die Anforderungs‑/Antwortdetails der Healthcheck-API lauten wie folgt:

ANFORDERUNGEN

In der folgenden Tabelle sind die API-Anforderungen aufgeführt, die zur Durchführung der Zustandsüberprüfung der verschiedenen IQ Bot-Dienste gesendet werden:

Dienstname URL
Alias http://<hostname/IP>:9997/healthcheck
Anwendungsdienst http://<hostname/IP>:9002/healthcheck
Projektservice http://<hostname/IP>:9999/healthcheck
FileManager-Dienst http://<hostname/IP>:9996/healthcheck
Visionbot http://<hostname/IP>:9998/healthcheck
Validierungsservice http://<hostname/IP>:9995/healthcheck
Berichtsdienst http://<hostname/IP>:9992/healthcheck
Gateway-Dienst http://<hostname/IP>:8100/healthcheck
Frontend- oder Konsolendienst http://<hostname/IP>:3000/healthcheck
RabbitMQ <RabbitMQ-Installationsverzeichnis>\sbin\rabbitmqctl.bat Status

Ersetzen Sie in der Tabellenliste einfach <hostname/IP> durch den IQ Bot Hostnamen oder die IP-Adresse, um die Healthcheck-API-Anfrage mithilfe eines Webbrowsers auf dem Computer zu IQ Bot erstellen, auf dem installiert ist.

Wenn Ihr IQ Bot beispielsweise unter http://localhost:3000erreichbar ist, kann über die URL http://localhost:9996/healthcheckauf den FileManager Healthcheck zugegriffen werden.

Feedback senden