Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere IQ Bot

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Ein oder mehrere verknüpfte Felder in einer untergeordneten Tabelle definieren

  • Aktualisiert: 4/20/2021
    • 11.3.x
    • Erstellen
    • IQ Bot

Ein oder mehrere verknüpfte Felder in einer untergeordneten Tabelle definieren

DesignerDefinieren Sie in der ein oder mehrere verknüpfte Felder/Abschnitte in einer untergeordneten Tabelle, um über- und untergeordnete Tabellen flexibel zu verknüpfen.

Verwenden Sie die Funktion Verknüpfte Felder in einer untergeordneten Tabelle in Designer , um Tabellenverknüpfungen und eine Hierarchie von Tabellenverknüpfungen zwischen übergeordneten und untergeordneten Tabellen zu erstellen. Dies hilft bei der effizienten Datenextraktion der verknüpften Felder sowie der einfachen Verknüpfung zwischen Tabellen. Die Extraktion von Fremdschlüsseldaten ermöglicht nur die folgenden Beziehungen:
  • Verknüpfen einer einzelnen übergeordneten Zeile mit einer einzelnen untergeordneten Zeile (Eins-zu-eins-Verknüpfung).
  • Verknüpfen einer einzelnen übergeordneten Zeile mit mehreren untergeordneten Zeilen (Eins-zu-viele-Verknüpfung).
Anmerkung: IQ Bot Unterstützt das Verknüpfen von Kontrollkästchen nicht.

Verwenden Sie die Funktion für Dokumente mit einer Liste von Namen oder IDs mit spezifischen Informationen zu jedem. Zum Beispiel Dokumente eines Elektrounternehmens mit einer Liste von Kunden und deren Rechnungs-/Nutzungsinformationen. Oder ein Dokument mit einer Liste von Namen der Studierenden, in dem ihre Testergebnisse angezeigt werden. Erstellen Sie mehrere Tabellen und verknüpfen Sie die gemeinsamen Felder, um eine effiziente und genaue Datenextraktion zu ermöglichen. IQ Bot Unterstützt das Verknüpfen von bis zu 50 Spalten und unbegrenzten Zeilen. Die Datenextraktion aus Zeilen, die sich über mehrere Seiten erstrecken, wird jedoch nicht unterstützt.

  • Einzelne Parent-Child-Tabelle Feld/Abschnitt Verknüpfung:
    DesignerWählen Sie im Abschnitt „Tabelle/wiederholt“ des ein oder mehrere Felder/Abschnitte aus einer übergeordneten Tabelle aus, um eine Verknüpfung mit einer untergeordneten Tabelle zu erstellen.
    1. Klicken Sie in der untergeordneten Tabelle auf Tabelleneinstellungen, und klicken Sie auf Tabellenfelder verknüpfen , und wählen Sie die übergeordnete Tabelle aus der Dropdown-Liste der Tabellennamen aus. Dadurch werden die verfügbaren Spaltenoptionen in der übergeordneten Tabelle angezeigt, zu der Sie eine Verknüpfung erstellen können.
    2. Wählen Sie die Spalten aus, die Sie verknüpfen möchten, und klicken Sie auf den Pfeil nach unten, um die Spalten mit der untergeordneten Tabelle zu verknüpfen.
    3. Die verknüpften Spalten werden unter der untergeordneten Tabelle > Table Settings > Linked To (Tabellenname)angezeigt.
    4. Wenn Sie eine Vorschau der extrahierten Daten anzeigen (klicken Sie auf Siehe Extraktionsergebnisse), werden die verknüpften Felder aus der übergeordneten Tabelle in den äußersten linken Spalten der untergeordneten Tabelle angezeigt.
  • Mehrere hierarchische Tabellenfelder/Sektionen verknüpfen:
    Wenn Sie die Tabellen 1, 2 und 3 in einer Hierarchie verknüpfen, verknüpfen Sie sie so, dass Tabelle 1 die übergeordnete Tabelle 2 und Tabelle 2 die übergeordnete Tabelle 3 ist. Alle drei Tabellen wären miteinander verknüpft. In der untergeordneten Tabelle 3 werden verknüpfte Felder aus Tabelle 2 und 1 angezeigt. IQ Bot Unterstützt die Verknüpfung von bis zu sechs Tabellen gleichzeitig.
    Anmerkung: Für Tabelle 3 können Sie nur Felder aus Tabelle 2 auswählen, die nicht aus Tabelle 1 stammen.
    Wenn Sie eine Vorschau der extrahierten Daten für die untergeordnete Tabelle 3 anzeigen (klicken Sie auf Siehe Extraktionsergebnisse), werden in den Spalten ganz links verknüpfte Felder aus Tabelle 1 angezeigt. Die nächsten Spalten zeigen verknüpfte Felder aus Tabelle 2.
    Achtung: Für eine erfolgreiche Verknüpfung muss die untergeordnete Tabelle auf der gleichen oder einer niedrigeren Ebene sein als die übergeordnete Tabelle.
Feedback senden