Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere IQ Bot

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Konfigurieren von IQ Bot mit HTTP und HTTPS

  • Aktualisiert: 6/05/2020
    • 11.3.x
    • Managen
    • IQ Bot

Konfigurieren von IQ Bot mit HTTP und HTTPS

In diesem Abschnitt werden Szenarien für eine und mehrere Domänen bei der Installation IQ Bot und Control Room mit verschiedenen Serverzertifikaten beschrieben.

Es gibt zwei Hauptszenarien:Sie können die Kommunikation zwischen IQ Bot und verschlüsseln, indem Control Room Sie bidirektional (gegenseitiges) SSL konfigurieren. Die folgenden Schritte erklären, wie Sie diese konfigurieren können und können durch den Austausch der SSL-Zertifikate zwischen IQ Bot und erreicht Control Roomwerden.
Anmerkung: IQ Bot Unterstützt selbstsigniertes Zertifikat nicht.

Voraussetzung für eine einzige Domäne

Wenn Control Room und IQ Bot sich auf einer einzigen Domain befinden und wir die Domain als DomainOnebenennen, werden die folgenden Zertifikatdateien benötigt:
  • PFX-Datei:

    Stellen Sie sicher , dass Sie über die Datei DomainOne.pfx verfügen. Die Dateigröße beträgt ca. 7/8 KB. Eine pfx-Datei ist für eine einzelne Domäne erforderlich.

  • CA-gebündeltes Zertifikat aus dem Enterprise Control Room (mit allen Zwischenzertifikatinformationen):

    Verwenden Sie ein beliebiges Tool, um das Bundle-Zertifikat zu erstellen, oder verwenden Sie openssl , um CA/gebündeltes Zertifikat aus der DomainOne.pfx -Datei zu erstellen.

    Verwenden Sie den folgenden Beispielbefehl, um ein CA/gebündeltes Zertifikat mit openssl für DomainOne.pfxzu erstellen:
    
    openssl.exe pkcs12 -in "{DomainOne.pfx file location}" -cacerts nokeys -chain -out "
    {Outputlocation}\DomainOne_ControlRoom_CA.crt
    
    Anmerkung: Sie benötigen das Control Room Paketzertifikat für eine oder mehrere Domänen.
  • Öffentliche Zertifikate von IQ Bot und Control Room:

    Verwenden Sie ein beliebiges Tool, um die öffentlichen Zertifikate zu erstellen, oder verwenden Sie openssl , um öffentliche Zertifikate aus der Datei DomainOne.pfx zu erstellen.

    Verwenden Sie den folgenden Beispielbefehl, um das öffentliche Zertifikat mit openssl für DomainOne.pfxzu erstellen:
    
    openssl.exe pkcs12 -in "{DomainOne.pfx file location}" -clcerts nokeys -out
    "{Outputlocation}\DomainOne_ControlRoom_PublicCertificate.crt
    
    Anmerkung: Für eine einzelne Domain wird es ein öffentliches Zertifikat für beide, IQ Bot und Control Roomgeben.

Voraussetzung für mehrere Domänen

Wenn sich die Control Room und IQ Bot auf separaten Domänen befinden und die Domänennamen DomainOne (Control Room) und DomainTwo (IQ Bot) lauten, sind die folgenden Zertifikatdateien erforderlich:
  • Pfx-Datei:

    Stellen Sie sicher , dass Sie über die Dateien DomainOne.pfx und DomainTwo.pfx verfügen. Die Dateigröße beträgt ca. 7/8 KB.

  • Öffentliche Zertifikate von IQ Bot und Control Room:

    Verwenden Sie ein beliebiges Tool, um das Bundle-Zertifikat zu erstellen, oder verwenden Sie openssl , um ein öffentliches Zertifikat aus der DomainTwo.pfx -Datei zu erstellen.

    Verwenden Sie den folgenden Beispielbefehl, um das öffentliche Zertifikat mit openssl für DomainTwo.pfxzu erstellen:
    
    openssl.exe pkcs12 -in "{DomainTwo.pfx file location}" -clcerts nokeys -out
    "{Outputlocation}\DomainTwo_IQBot_PublicCertificate.crt
    
    Anmerkung: : Wenn Sie oder Control Room IQ Bot mit HTTPS eingerichtet haben, konfigurieren IQ Bot Sie vor der Registrierung mit HTTPS.
Feedback senden