Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Integrationen

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

RPA Bots for G Suite ausführen

  • Aktualisiert: 2020/04/02
    • Automation 360 v.x
    • Verwalten
    • AARI
    • Prozessablauf

RPA Bots for G Suite ausführen

Führen Sie mit TaskBot dem RPA Bots for G Suite Add-On eine mit Eingabe- und Ausgangsvariablen aus.

Vorbereitungen

  • Sie erhalten die entsprechenden Benutzeranmeldeinformationen, um Aufgaben bot auszuführen.

    Der Automation Anywhere Enterprise Administrator erstellt Benutzer mit den Bot Creator Anmeldeinformationen und Bot Runner . Beide Benutzer haben die Berechtigung zum Anzeigen bots. Nur Bot Runner Benutzer haben die Berechtigung zum Ausführen bots.

  • Stellen Sie sicher, botsdass im Bereich Control Room zum Ausführen verfügbar sind.

Prozedur

  1. Öffnen Google G Suite Sie in der App „The Sheets“ das Automation Anywhere RPA Bots for G Suite Panel und melden Sie sich als Bot Runner Benutzer an.

    botsStellen Sie zum Ausführen sicher, dass die Bot agent oder Enterprise Client verfügbar sind:

    • Für Automation 360 Benutzer: Melden Sie sich von Google G Suite einem registrierten Gerät aus bei der Sheets App an.
    • Für Version 11.3.2.2 oder spätere Benutzer: Melden Enterprise Client Sie sich zuerst an, und melden Sie sich dann bei der Google G Suite Sheets App an.
    Anmeldung bei der RPA Bots for G Suite
    Die Registerkarte bot ausführen wird im Automation Anywhere Bedienfeld angezeigt.
  2. Wählen Sie einen botaus und wählen Sie einen bot Runner aus den Pulldown-Menüs aus.
    Die aufgeführten Optionen sind auf der Control Roomverfügbar.
  3. Wählen Sie den Bogen und den Zellenbereich in der Dropdown -Liste Eingabe aus, um Daten aus der Google G Suite Tabelle Blätter an das botzu übergeben. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:
    • Mausauswahl: Klicken Sie mit dem Cursor auf die Zellen, und ziehen Sie sie über die Zellen, um sie für die Eingabe auszuwählen.
    • Wert eingeben: Wählen Sie im Pulldown-Menü die Option aus. Geben Sie den Zellbereich in das Feld Eingabebereich angeben ein. Beispiel: Blatt 1!A1:B2. Wenn Sie keinen Blattnamen angeben, werden die Daten in der Google G Suite geöffneten Tabellenkalkulation „Blätter“ angezeigt.
  4. Wählen Sie die Dropdown-Liste Ausgabe aus, um auszuwählen, wie die Daten nach bot Google G Suite bot dem Auslösen des in die Tabelle Blätter zurückgegeben werden. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:
    • Keine– Es werden keine Daten an das botübergeben.
    • Standard: In Zelle speichern– mit dieser Option werden die Ergebnisse in einer neuen Google G Suite Tabelle mit dem Namen AutomationBotResultgespeichert.
  5. Optional: Klicken Sie auf als Favorit speichern, füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf Speichern.
    Füllen Sie das Formular „als Favorit speichern“ aus.
    1. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für den Favoriten ein.
    2. Klicken Sie auf Speichern.
  6. Klicken Sie auf Ausführen , um das auszulösen bot.
    Wenn alle eingegebenen Informationen korrekt sind, wird die folgende Meldung angezeigt: Bot wurde erfolgreich ausgelöst. Die Daten werden in der angegebenen Tabelle oder in der Tabelle AutomationBotResult basierend auf der ausgewählten Ausgabeverarbeitungsoption angezeigt.

    Nach Google G Suite bot Abschluss des Durchlaufs wird in den Blättern die folgende Meldung angezeigt: Herzlichen Glückwunsch, Ihre bot.atmx ist abgeschlossen! Das bot-Ergebnis wird nun von Map Output Variablen verarbeitet. Die bot Ergebnisse sind auch auf der Registerkarte „Ergebnisse ausführen“ verfügbar.

  7. Klicken Sie auf Speichern.
Feedback senden