Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Benutzerdefinierte Filterverwaltung in Privater Bot Store

  • Aktualisiert: 12/10/2020
    • Automation 360 v.x
    • Erkunden
    • RPA Workspace

Benutzerdefinierte Filterverwaltung in Privater Bot Store

Erstellen Sie Ihre eigenen Filter und Tags, um Ihre Automatisierungen mithilfe Privater Bot Store der benutzerdefinierten Filterverwaltungsseite in zu organisieren.

Mit der benutzerdefinierten Filterverwaltung können Sie die folgenden Aktivitäten ausführen:

  • Benennen Sie alle Standardfilter wie Anwendungen und Abteilungenund Tags (spezifische Kategorien) wie Excel und Finanzenum.
  • Fügen Sie bis zu sechs eigene benutzerdefinierte Filter hinzu.
  • Fügen Sie eigene benutzerdefinierte Tags mit bis zu drei verschachtelten Ebenen von Tags hinzu, z. B. 2021 > Q1 > Januar.
  • Wählen Sie aus, welche Filter zuerst in der Privater Bot Store Navigation angezeigt werden sollen.
  • Wählen Sie bis zu fünf Top-Tags aus, die zuerst unter ihrem Filter angezeigt werden sollen.

Die benutzerdefinierten Filter werden durchgehend Privater Bot Storeangezeigt, darunter:

  • In der oberen Navigation, Filter auf der linken Seite, und Suchergebnisse.
  • Auf dem Formular zur Einreichung von Angeboten, wo Bot Erbauer benutzerdefinierte Tags für ihre Botsauswählen können.
  • Auf Bot Detailseiten, auf denen die Benutzer sehen können, wie die einzelnen Kategorien Bots kategorisiert werden.

Filter bearbeiten

  1. Sie müssen über eine Administratorberechtigung verfügen, um auf die Seite „Filter verwalten“ in Privater Bot Storezugreifen zu können.
  2. Navigieren Sie zu Private bot Store > Filter verwalten > Admin Tools > Filter verwalten.
  3. Bearbeiten Sie die Standardfilter entsprechend Ihrer Unternehmensterminologie.

    Verwenden Sie nach Möglichkeit Standard-Filternamen wie z. B. Abteilungen, anstatt eigene Filter zu erstellen. Daher sind alle vorhandenen Bots bereits markiert, und Sie müssen sie nicht erneut markieren.

  4. Klicken Sie unter Aktionenauf die Aktion Filter umbenennen (Bleistiftsymbol), um den Filter umzubenennen.
  5. Klicken Sie auf Filter hinzufügen , um einen neuen Filter hinzuzufügen. Geben Sie den Namen für den neuen Filter ein.

    Sie können bis zu sechs benutzerdefinierte Filter hinzufügen.

  6. Wählen Sie einen Filter aus, klicken Sie links auf Eintrag neu anordnen , und platzieren Sie den Filter in der gewünschten Reihenfolge.

    Die Filterreihenfolge wird in der Privater Bot Store Navigation und im Filterfeld angezeigt.

  7. Klicken Sie in der rechten Spalte auf die Löschaktion (X), um einen beliebigen benutzerdefinierten Filter zu löschen.

    Standardfilter können nicht gelöscht werden.

Tags bearbeiten

  1. Navigieren Sie zu Admin Tools > Filter > verwalten Aktionen Wählen Sie einen Filter aus und klicken Sie auf das Baumsymbol Tags hinzufügen und bearbeiten Aktion.
  2. Wählen Sie ein Tag aus, und klicken Sie auf das Baumsymbol, um ein untergeordnetes Tag innerhalb eines Tags hinzuzufügen. Geben Sie einen neuen Namen für ein untergeordnetes Tag ein.

    Sie können bis zu drei Ebenen verschachtelter Tags hinzufügen.

  3. Klicken Sie auf die Aktion Tag umbenennen, um ein beliebiges Tag umzubenennen.

    Für die Standard-Tags wird der ursprüngliche Tag-Name weiterhin in der Spalte „Standardname “ angezeigt, um Sie darauf zu verweisen.

  4. Wählen Sie in der linken Spalte bis zu fünf oberste Tags aus, um diese Tags oben in der Liste innerhalb jedes Filters anzuzeigen.

    Verwenden Sie diese Option für die am häufigsten verwendeten Anwendungen Ihres Unternehmens oder andere wichtige Bot Kategorien. Neben dem ausgewählten Top-Tagwerden Tags in alphabetischer Reihenfolge angezeigt.

  5. Klicken Sie auf die Löschaktion (X), um ein benutzerdefiniertes Tag zu löschen.

    Sie können die Standard-Tags nicht löschen.

Feedback senden