Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Mit Nutzername und Passwort-API authentifizieren

  • Aktualisiert: 2022/03/04
    • Automation 360 v.x
    • Verwalten
    • RPA Workspace

Mit Nutzername und Passwort-API authentifizieren

Verwenden Sie diese API, um den Zugriff auf Ihren Control Room mit einem gültigen Nutzernamen und Passwort zu authentifizieren. Eine erfolgreiche abgeschlossene Antwort erzeugt ein JSON-Web-Token. Standardmäßig ist ein Token 20 Minuten lang gültig. Um das Token zu generieren, benötigen Sie einen gültigen Nutzernamen und ein Passwort für den Control Room.

Anforderung

POST http://{{localhost}}/v1/authentication
Anforderungstext:
{
   "username":"jdoe",
   "password":"mypassword@123"
}
Anforderungstext zum Generieren des Mehrfach-Anmelde-Tokens:
{
   "username":"jdoe",
   "password":"mypassword@123",
   "multipleLogin":true
}

Anforderungsparameter

Parameter Typ Beschreibung
Nutzername Zeichenfolge Geben Sie Ihren Nutzernamen ein.
Passwort Zeichenfolge Geben Sie Ihr Passwort ein.
multipleLogin Boolescher Wert Erlauben oder verbieten Sie die Mehrfachanmeldung. Weitere Informationen zur Mehrfachanmeldung finden Sie unter Nutzer mit Mehrfachanmeldung.
  • wahr: erlaubt eine Mehrfachanmeldung
  • falsch: verbietet eine Mehrfachanmeldung
Anmerkung: Wenn dieser Wert auf wahr gesetzt ist, werden mehrere API-Sitzungen zugelassen.

Antwort

{
   "token":"eyJhbGciOiJSUzUxMiJ9.eyJzdWIiOiIxIiwiY2xpZW50VHlwZSI6IldFQiIsImxpY2Vuc2VzIjpbXSwiYW5hbHl0aWNzTGljZW5zZXNQdXJjaGFzZWQiOnsiQW5hbHl0aWNzQ2xpZW50Ijp0cnVlLCJBbmFseXRpY3NBUEkiOnRydWV9LCJpYXQiOjE1NzMxMDc4NzMsImV4cCI6MTU3MzEwOTA3MywiaXNzIjoiQXV0b21hdGlvbkFueXdoZXJlIiwibmFub1RpbWUiOjM2NTc1NjI0OTQ2MzE2MDAsImNzcmZUb2tlbiI6ImNiZjgwZWNkZmU5YmUwYzViOGI2MDk3NmU0ZTI2MTNiIn0.rGYxbS5kKUTxtZhYtRSXpmIHwbf3IwLBIKDEA7odG5uGVAjD55Tv05bYdARx_3-tl1CBg_cDGbwj5FvaBt9u5xKu5W5j3Nur6x3PF62NeB3ZIdxiUPaFBU0Br84mPJMD4_EpwBfbeSVOMH6ngiLtJYhIOtJa0kp4pAAm3mvkuOUELtH8lf3pQf-2Ose2fUAaebDkqiH13SUF1TONAjUQv6Ef_uY0wgq9SjZwKHg9SKUhX3S8PXAJne_ih2QnN8nUE1SXGlkC04eoIvyWpFkM963XEjptc2uvwtVn42MdA4Nd1opD5yijEl9VM92Fe1sPb6_T5-oV-U1Iw0JHiX2-Ug",
   "user":{
      "id":9,
      "email":"a@a.com",
      "username":"jdoe",
      "domain":null,
      "firstName":"j",
      "lastName":"doe",
      "version":9,
      "principalId":9,
      "deleted":false,
      "roles":[
         {
            "name":"API_Key_Generation",
            "id":23,
            "version":0
         },
         {
            "name":"AAE_Basic",
            "id":2,
            "version":0
         },
         {
            "name":"Docrole1",
            "id":18,
            "version":0
         }
      ],
      "sysAssignedRoles":[
         
      ],
      "groupNames":[
         
      ],
      "permissions":[
         ". . ."
      ],
      "licenseFeatures":[
         "RUNTIME"
      ],
      "emailVerified":true,
      "passwordSet":true,
      "questionsSet":true,
      "enableAutoLogin":false,
      "disabled":false,
      "clientRegistered":false,
      "description":"",
      "createdBy":1,
      "createdOn":"2022-03-10T13:39:56-05:00",
      "updatedBy":1,
      "updatedOn":"2022-03-13T02:09:38-05:00",
      "publicKey":null,
      "appType":null,
      "routingName":null,
      "appUrl":null
   }
}

Antwortparameter

Parameter Typ Beschreibung
token Zeichenfolge Generiertes Zugriffstoken, das als Sitzungs-ID fungiert und von der Anwendung für Anforderungen verwendet wird. Dieses Token ist gleichbedeutend mit den Nutzeranmeldedaten und muss geschützt werden.
Anmerkung: Wenn multipleLogin auf wahr gesetzt ist, können Sie dieses Token für mehrere API-Sitzungen verwenden.
Nutzer Objekt Nutzerobjekt, das mit allen Details des Nutzers zurückgegeben wird.
  • id: ID des Nutzers.
  • email: E-Mail-Adresse des Nutzers.
  • username: Nutzername des Nutzers.
  • domain: Domäne, bei der Sie angemeldet sind.
  • firstname: Vorname des Nutzers.
  • lastname: Nachname des Nutzers.
  • roles: Rollen, die dem Nutzer zugewiesen sind.
  • sysAssignedRoles: vom System zugewiesene Rollen.
  • permissions: Berechtigungen, die dem Nutzer zugewiesen sind.
  • licenseFeatures: Lizenz, die dem Nutzer zugewiesen ist.

Fügen Sie das Token in den Anforderungs-Header nachfolgender API-Anforderungen ein.

Anmerkung: Bei einem Control Room, die in der Cloud bereitgestellt wird und für den die SAML-Authentifizierung aktiviert ist, generieren Sie das Web-Token mit Ihrem username und einem apikey.

Mit Nutzername und apiKey-API authentifizieren

Feedback senden