Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Vorinstallation des Enterprise Clients

  • Aktualisiert: 6/07/2019

    Vorinstallation des Enterprise Clients

    Vor der Installation zu beachtende Empfehlungen und Einstellungen für Berechtigungen.

    Verwenden Sie das Enterprise Client-Setup, um die folgenden Komponenten zu installieren oder zu aktualisieren:

    • Enterprise Client
    • .NET Framework v4.6 (sofern noch nicht installiert)
    • Visual C++ Redistributable für VS 2015 (sofern noch nicht installiert)
    • Plug-In für Internet Explorer 11 (optional)
    • Plug-In für Chrome (optional)
    • Plug-In für Java (optional)
    • Plug-In für Edge (optional)
    Anmerkung: Beachten Sie diese Empfehlungen:
    1. Führen Sie das Setup als Administrator aus. Während der Installation müssen möglicherweise einige Anwendungs- oder Systemupdates an Diensten und Registrierung vorgenommen werden.
    2. Stellen Sie sicher, dass Nutzer sämtliche Berechtigungen für Automation Anywhere-Dateien erhalten. Das gilt insbesondere für Enterprise Client-Dateien, Automation AutoLogin und Automation Schedules. Diese Dateien werden während der Client-Installation im Ordner C:\Program Data angelegt.
    3. Legen Sie in C:\ProgramData > Properties > Security > Advanced > Permissions die erforderlichen Berechtigungen für Endanwender fest, damit diese die Anwendungsdateien im Ordner „Program Data“ zur Laufzeit bearbeiten und verwenden können.
    Feedback senden